Trekel macht dicht

Alles, was nicht in die Rubrik "Zubehör & Sonstiges" oder woanders hinein passt
bassklampfe
Beiträge: 890
Registriert: Mi 14. Nov 2012, 16:56

Re: Trekel macht dicht

Beitragvon bassklampfe » Do 29. Aug 2019, 09:50

Bernd C Hoffmann hat geschrieben:Dann definiere doch mal, was ein "gutes Shopsystem" ist

Genau das …
Bernd C Hoffmann hat geschrieben:ich fand den Shop auch nicht attraktiv,

… war gemeint.

Vergleichbarkeit einzelner Ausgaben kann nicht funktionieren, da jeder andere Vorstellungen davon hat. Aber darum ging es nicht, denke ich, der Shop war umständlich und manchmal unverständlich. Die aktuelle Version ist deutlich besser, aber eben auch bald Vergangenheit.
______________
Gruß
bassklampfe

rwe
Beiträge: 352
Registriert: Di 9. Dez 2014, 23:22

Re: Trekel macht dicht

Beitragvon rwe » Fr 30. Aug 2019, 00:08

Bernd C Hoffmann hat geschrieben:Und nenne bei der Gelegenheit auch nur einen einzigen Shop, bei dem man alle möglichen Notenausgaben miteinander vergleichen kann.
Na ja, immerhin kann man bei Stretta in der Regel mehrere Seiten einsehen, bei Bartels und den Verlagen in der Regel auch eine oder ggf. mehr. Aber leider nie die ganze Ausgabe.

Benutzeravatar
docsteve
Beiträge: 679
Registriert: So 4. Nov 2012, 16:00

Re: Trekel macht dicht

Beitragvon docsteve » Fr 30. Aug 2019, 13:04

Na ja, immerhin kann man bei Stretta in der Regel mehrere Seiten einsehen, bei Bartels und den Verlagen in der Regel auch eine oder ggf. mehr. Aber leider nie die ganze Ausgabe.


Die ganze Ausgabe einzusehen ist auch etwas riskant, schließlich will man die noch verkaufen. Aber eine oder zwei Seiten sind ja auch schon aussagekräftig.
Viele Grüße Stephan

Benutzeravatar
docsteve
Beiträge: 679
Registriert: So 4. Nov 2012, 16:00

Re: Trekel macht dicht

Beitragvon docsteve » Fr 30. Aug 2019, 13:07

Ich hatte ja ein Beispiel genannt:

Braucht jemand eine Ausgabe von Debussy, "Clair de Lune", bei der die zweite Hälte vom Arrangeur weggelassen wurde?


Natürlich ist das gekürzte Arrangement nicht Trekels Schuld. Das geballte Wissen der Hauses hat sich im Online-Shop jedoch nicht als Hinweis auf das Niveau, die Tonart oder die Vollständigkeit niedergeschlagen.

Übrigens: Ich habe jahrelang für einen Online-Shop gearbeitet und ihn maßgeblich mit aufgebaut. Völlig blöd bin ich also nicht, auch wenn ich nicht mehr auf dem neuesten Stand bin. Wir hatten sehr detaillierte Beschreibungen, die für den Erfolg sehr wichtig waren (und teils 1:1 bei ebay wieder auftauchten).

Viele Grüße Stephan
Viele Grüße Stephan

Benutzeravatar
Bernd C Hoffmann
Administrator
Beiträge: 4339
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 18:30
Wohnort: Fulda

Re: Trekel macht dicht

Beitragvon Bernd C Hoffmann » Fr 30. Aug 2019, 13:54

docsteve hat geschrieben:Das geballte Wissen der Hauses hat sich im Online-Shop jedoch nicht als Hinweis auf das Niveau, die Tonart oder die Vollständigkeit niedergeschlagen.

Das ist auch nicht zu leisten. Niemand stellt seine ganze Expertise abrufbereit ins Internet. Und wenn doch, dann ist der Betreffende ganz einfach nur dumm. Zudem ist das bei der Bestandsmenge nie zu stemmen. Zudem ist die Mainstream-Haltung eh klar, weil man sich hier beraten lässt aber dann woanders kauft. Das geht nicht nur Trekel so.

docsteve hat geschrieben:Übrigens: Ich habe jahrelang für einen Online-Shop gearbeitet und ihn maßgeblich mit aufgebaut. Völlig blöd bin ich also nicht, auch wenn ich nicht mehr auf dem neuesten Stand bin. Wir hatten sehr detaillierte Beschreibungen, die für den Erfolg sehr wichtig waren (und teils 1:1 bei ebay wieder auftauchten).

Auf erfolgsentscheidende Hinweise für Ebay hat Trekel bestimmt schon lange gewartet :lol:

*Ironie on*
Dann hast Du bei Deiner Shopkenntnis sicher auch die KPI für Trekels Budgetierung im Fokus, nicht wahr? ;-)
*Ironie off*
Liebe Grüße
Bernd
:
Tabulaturservice => Liste anfordern!


Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder