Art. 13 UrhG: Upload-Filter kommen!

Alles, was nicht in die Rubrik "Zubehör & Sonstiges" oder woanders hinein passt
Benutzeravatar
Bernd C Hoffmann
Administrator
Beiträge: 4998
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 18:30
Wohnort: Fulda

Art. 13 UrhG: Upload-Filter kommen!

Beitragvon Bernd C Hoffmann » Sa 12. Sep 2020, 17:53

Liebe Forenmitglieder,

wie ich eben vernommen habe, werden die Upload Filter kommen. Die EU-Vorschläge sind in Deutsches Recht übernommen worden und werden voraussichtlich 2021 in Kraft treten.

Grundsätzlich ist nicht alles für jeden Youtuber mit Nachteilen behaftet, aber Musikern wird wieder das Leben schwerer gemacht: Nach diesem Gesetz kann die GEMA künftig auch mit Youtubern Verträge abschließen, die keine Mitgliedschaft der GEMA haben! Da solche Verträge auf Grund einer einseitigen Willenserklärung zustande kommen (nämlich auf der der GEMA), bleibt abzuwarten, in wie weit dies nach deutschem Recht in die Vertragsfreiheit eingreift. Gelackmeiert sind demnach grundsätzlich alle Youtuber, weil sie sich mit konkreten Dingen auseinandersetzen müssen, die dem Zweck der Bürokratie dienen. Hier für werden Prozesse erforderlich, die künftig viele Musiker einhalten müssen. Wie die Einseitigkeit der Vertragsobtruierung der GEMA zeigt, war man auch hierbei nicht in der Lage eine fraglose Gesetzesvorlage zu unterbreiten.

Für weitere Informationen empfehle ich jedem das folgende Video von Medienanwalt Christian Solmecke, der schon seit Anfang an über die Materie berichtet:

Liebe Grüße
Bernd
:
Tabulaturservice => Liste anfordern!



Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder