Legnani Capricen

Spieltechniken, Gitarristen, allgemeine Gitarristik (Konzertgitarre)
Benutzeravatar
klaus
Beiträge: 470
Registriert: Mi 15. Mai 2013, 17:47
Wohnort: Barcelona

Legnani Capricen

Beitragvon klaus » So 26. Jul 2020, 05:48

Hallo ..

die Legnani - Capricen ( Konrad Ragossnig nannte sie "virtuose Etüden" )gehören zu einem "Muss" für jeden ernsthaften Klassikgitarristen.
In dem Video werden ALLE vorgestellt. Das Interessante dabei ist: Alle werden von verschiedenen Gitarristen gespielt. Das bringt Qualitätsunterschiede im Spiel und der Aufnahmetechnik. Aber gerade deswegen: sehr interessant.


https://www.youtube.com/watch?v=ZX63Il4BTiM

Schönes WE
Klaus

Benutzeravatar
Bernd C Hoffmann
Administrator
Beiträge: 4935
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 18:30
Wohnort: Fulda

Re: Legnani Capricen

Beitragvon Bernd C Hoffmann » So 26. Jul 2020, 11:13

Das Video habe ich kürzlich auch gesehen. Als virtuose Literatur sehe ich die Gesamtausgabe nur teilweise. Meine Sicht ist sicher etwas launisch eingefärbt, was an meinem Temperament liegt. Die ruhigeren Capricen treffen meist nicht meinen Geschmack. In diesem Punkt muss ich zugeben, dass ich mich hierbei mit den musikalischen Anforderungen kaum befasst habe.

Wenn wir über Capricen von Luigi Legnani sprechen, dann reden wir - meiner bescheidenen Meinung nach - über Opus 20. Irgendwann hatte ich eine Notenausgabe mit den Capricen von Legnani in der Hand und habe sie sofort gekauft. Später stellte ich fest, dass es nicht das war, was ich haben wollte. Es waren die Capricen Opus 250. Mit denen kommt jeder klar, der den Einstieg in die Mittelstufe hinter sich hat.

Bei Opus 20 zeigen die schnelleren Capricen wie Nr. 7, dass sie nur dann ihre Wirkung entfalten, wenn sie gut interpretiert werden. Ein sehr anschauliches Beispiel hierfür ist das Video mit Jeseok Bang im Alter von 12 Jahren in meinem Vorstellungs-Thread von gestern: viewtopic.php?f=16&t=5309
Liebe Grüße
Bernd
:
Tabulaturservice => Liste anfordern!


Zurück zu „Spieltechnik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder