Tempo Capriccio Catalan

Spieltechniken, Gitarristen, allgemeine Gitarristik (Konzertgitarre)
Benutzeravatar
pianoguitar
Beiträge: 463
Registriert: Do 8. Nov 2012, 21:38

Re: Tempo Capriccio Catalan

Beitragvon pianoguitar » Di 27. Apr 2021, 13:46

Ein überaus kompetentes Ex-Mitglied dieses Forums hat mich gebeten, dies mit dem Kommentar zu posten:
"Die einzige Interpretation, die sich um hohe Originalität bemüht und an die mMn bessere Klavierversion überhaupt herankommt."

https://www.youtube.com/watch?v=c-6RODQUtj4

Gruß
Peter
________________________________________________________________________________________________________________________
"Alles was Du sagst sollte wahr sein, aber nicht alles was wahr ist, solltest Du auch sagen." Voltaire

Benutzeravatar
klaus
Beiträge: 544
Registriert: Mi 15. Mai 2013, 17:47
Wohnort: Barcelona

Re: Tempo Capriccio Catalan

Beitragvon klaus » Di 27. Apr 2021, 14:10

Wooohaaauuu
SuperKlasse..
Vielen Dank Peter ... für diesen Link.
Und viele liebe GrüBe auch an - Ein überaus kompetentes Ex-Mitglied dieses Forums - .
(Ich glaube, ich weiss, um wen es sich handelt...)

Klaus

bassklampfe
Beiträge: 1239
Registriert: Mi 14. Nov 2012, 16:56

Re: Tempo Capriccio Catalan

Beitragvon bassklampfe » Di 27. Apr 2021, 14:20

Durchaus schön und schlüssig, aber
pianoguitar hat geschrieben:"die mMn bessere Klavierversion "

trifft den Nagel auf den Kopf.

Im Grunde ist es erstaunlich, dass so viele Stücke von Albeniz und Granados auf der Gitarre überhaupt funktionieren, wenn man mal in die originalen Noten guckt. Beide Komponisten verwenden die gesamte Klaviatur, also den doppelten Tonumfang der Gitarre. Und doch gibt es sehr schöne Bearbeitungen.
______________
Gruß
bassklampfe
SUCHE: Biedermeier- / Romantische Gitarre mit 7 oder mehr Saiten


Zurück zu „Spieltechnik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder