Carbon line treble von Kürschner ?

Erfahrungsberichte, Empfehlungen, Saitenwechsel
grenner
Beiträge: 253
Registriert: Mo 18. Jan 2016, 10:48

Carbon line treble von Kürschner ?

Beitragvon grenner » Do 3. Jan 2019, 16:52

Kennt jemand die Carbon line Treble von Kürschner. Sollen angeblich die lautesten und brilliantesten Carbonsaiten sein.
Haben allerdings auch einen saftigen Preis, vor allem mit Versand. Hat jemand Erfahrung mit den Saiten? Sind sie mit anderen bekannten Diskantsaiten vergleichbar? Und vor allem wie sind die Spannungen einzuschätzen ( es gibt sie in 3 Spannungen)?

CG-Fan
Beiträge: 364
Registriert: Mo 28. Mär 2016, 13:20

Re: Carbon line treble von Kürschner ?

Beitragvon CG-Fan » Do 3. Jan 2019, 18:40

Ich habe sie mal eine Weile probiert, weil dies der einzige Carbondiskant mit echt niedriger Spannung war. Entsprechend dünn sind sie deshalb auch. Sie zeichnen sich durch große Trennschärfe und etwas (!) größere Lautstärke aus, was jedoch auch auf den helleren Klang zurückzuführen sein könnte. Soweit ich mich erinnere angenehm weich im Griff aber dadurch naturgemäß auch noch dünner im Klang als allgemein üblich.
Preislich liegen sie mit 15€ bei Schneider eigentlich im gängigen Rahmen. Es gab sie jedoch auch mal in handpolierter Ausführung, die waren wirklich teuer, aber auch richtig gut mit nahezu perfekter Intonation.
Wenn man nicht unbedingt nach weicheren Carbonsaiten sucht, ist man mMn bei den üblichen anderen Verdächtigen eigentlich besser bedient. Dafür spricht auch, dass es um sie mittlerweile recht still geworden ist und sie nur noch Schneider im Angebot zu haben scheint. ;)

bassklampfe
Beiträge: 778
Registriert: Mi 14. Nov 2012, 16:56

Re: Carbon line treble von Kürschner ?

Beitragvon bassklampfe » Sa 5. Jan 2019, 01:00

Die Bässe sind halt nicht so toll, die fliegen einem schon mal um die Ohren. Der Diskant ist an sich gut, leider wechselt die Saitenstärke je nach Angebot auf den (Welt)Markt. Carbon ist nicht immer in allen Stärken zu bekommen, auch nicht für Saitenhersteller. Außer Schneider liefert Kürschner auch direkt.
______________
Gruß
bassklampfe


Zurück zu „Saiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder