farbige Saiten

Erfahrungsberichte, Empfehlungen, Saitenwechsel
Karel
Beiträge: 179
Registriert: Sa 23. Jun 2018, 14:27
Wohnort: 1150 Wien

farbige Saiten

Beitragvon Karel » Fr 31. Jul 2020, 13:24

Werte Forums-Mitglieder, ich habe mir aus versehen Bosset Saiten gekauft, die schwarze Diskant-Nylon-Siaten haben. Optisch stört mich das nicht, und auch beim Spielen sehe ich die dunklen Saiten über dem dunklen Griffbrett gut, aber mir kam die Frage: klingen farbige Saiten anders als durchsichtige / milchige Saiten? Ist die Qualität evt. schlechter?

bassklampfe
Beiträge: 1064
Registriert: Mi 14. Nov 2012, 16:56

Re: farbige Saiten

Beitragvon bassklampfe » Fr 31. Jul 2020, 14:32

Die Einen sagen so, die Anderen sagen so. ;) Wenn das Ausgangsmaterial das gleiche ist, spielt es keine Rolle ob das Material eingefärbt wurde oder nicht. Der rote "Flamenco"-Diskant, den manche anbieten, klang für mich wie der durchsichtige. Die weißen Nylgut-Saiten klingen anderes, sind aber auch ein anderes Material, genauso wie die dunkelroten Aquila Rubino. Schwarze Saiten hatte ich vor 100 Jahren mal – keine Ahnung.
______________
Gruß
bassklampfe

Karel
Beiträge: 179
Registriert: Sa 23. Jun 2018, 14:27
Wohnort: 1150 Wien

Re: farbige Saiten

Beitragvon Karel » Fr 31. Jul 2020, 14:50

ich vergaß: die schwarzen Saiten klingen gut, besser als ich dachte ...

Bielefeld
Beiträge: 14
Registriert: Sa 20. Jun 2020, 14:59

Re: farbige Saiten

Beitragvon Bielefeld » Fr 31. Jul 2020, 22:17

Karel hat geschrieben: klingen farbige Saiten anders als durchsichtige / milchige Saiten? Ist die Qualität evt. schlechter?


Hallo Karel,

ist wohl ähnlich wie mit dem roten Ferrari der ja auch schneller ist als der Gelbe... ;)

Andreas

Benutzeravatar
Bernd C Hoffmann
Administrator
Beiträge: 4935
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 18:30
Wohnort: Fulda

Re: farbige Saiten

Beitragvon Bernd C Hoffmann » Sa 1. Aug 2020, 00:24

Ich kenne den schwarzen Diskant nur von Flamencosaiten. Die haben auch in Spanien recht wenig Verbreitung, weil sie die Brillanz wegnehmen.
Was ist das genau für ein Satz, den Du gekauft hast, Karel?
Liebe Grüße
Bernd
:
Tabulaturservice => Liste anfordern!

Benutzeravatar
Fazer
Beiträge: 1
Registriert: Mo 10. Dez 2012, 12:02
Kontaktdaten:

Re: farbige Saiten

Beitragvon Fazer » Sa 1. Aug 2020, 05:54

Pyramid bietet auch farbige Saiten an:
- NYLON COLOR ("Schülersaiten in Landesfarben")
- PYRAMID Black Wires
Hier sind jeweils auch die Basssaiten farbig lackiert.
Pyramid: "Um höchstmögliche Brillanz zu gewährleisten ist die schwarze Lackschicht nur hauchdünn aufgetragen und kann sich durch starke Beanspruchung auch abspielen. Dies hat aber keinen Einfluss auf die Klangqualität."

Leider habe ich selbst keine Erfahrung mit diesen Saiten. Es handelt sich vermutlich nur um einen Gag. Diese Saiten gehören auch zur preislich günstigen Kategorie bei Pyramid.

Anfang der 70er Jahre hatte ich "Siegfried Behrend Saiten", wenn ich mich recht erinnere waren hier die Diskantsaiten ebenfalls schwarz. Wer der eigentliche Hersteller dieser Saiten damals war, weiß ich nicht. Meinem damaligen kindlichen Empfinden kamen sie mir klanglich besser als z.B. die Augustine vor.
.

Benutzeravatar
Bernd C Hoffmann
Administrator
Beiträge: 4935
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 18:30
Wohnort: Fulda

Re: farbige Saiten

Beitragvon Bernd C Hoffmann » Sa 1. Aug 2020, 10:16

Hallo Fazer,

Du bist seit Dezember 2012 registriert und hast jetzt Deinen ersten Beitrag veröffentlicht. Dann bist Du tatsächlich als passives Mitglied ein Urgestein :) Herzlich Willkommen in der Diskussion :D

Fazer hat geschrieben:Meinem damaligen kindlichen Empfinden kamen sie mir klanglich besser als z.B. die Augustine vor.

Das kann ich gut verstehen. Mir kam so ziemlich alles besser vor als Augustine, wenn man von den sich wiederholten Qualitätsmangeln absieht.
Liebe Grüße
Bernd
:
Tabulaturservice => Liste anfordern!

Karel
Beiträge: 179
Registriert: Sa 23. Jun 2018, 14:27
Wohnort: 1150 Wien

Re: farbige Saiten

Beitragvon Karel » So 2. Aug 2020, 10:29

Bernd C Hoffmann hat geschrieben:Ich kenne den schwarzen Diskant nur von Flamencosaiten. Die haben auch in Spanien recht wenig Verbreitung, weil sie die Brillanz wegnehmen.
Was ist das genau für ein Satz, den Du gekauft hast, Karel?

Der Satz heißt: Philippe Bosset Elite Hard Tension Nylon noir,
wie gesagt, die Saiten klingen gut, aber nicht aüffällig gut.
Apropos Ferrari gelb oder rot: Soweit ich weiß, können viele Kunststoffe nicht in allen Farben hergestellt werden, ohne dass sich bestimmte Eigenschaften (Festigkeit, Dehnbarkeit ...) verändern. Ich könnte mit vorstellen, dass man eben Diskantsaiten nicht einfach in allen Farben herstellen kann, ohne den Klang zumindest ein wenig zu verändern, aber dass müssten die Hersteller wissen. Na ja, so wichtig ist es auch nicht, das ich bei clear nylon oder carbon bleiben werde.


Zurück zu „Saiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder