Neuartige Nagelfeile

Feiltechnik, Formen, Probleme
Ekkehard
Beiträge: 285
Registriert: So 21. Apr 2013, 19:36

Re: Neuartige Nagelfeile

Beitragvon Ekkehard » Mi 10. Jun 2020, 21:23

Ich habe die Feile nun seit 9 Monaten. Mittlerweile nutze ich sie gar nicht mehr. Mal etwas Neues auszuprobieren war interessant aber ich bleibe bei meinen Glasfeilen. Anzumerken ist: Ich habe etwa 8 Glasfeilen, von denen sich 3 für mich als geeignet herausstellten. Leider scheint es da noch keine Vergleichsskala bezüglich der Abrasivität ähnlich wie beim Schmirgelpapier zu geben.

Benutzeravatar
Bernd C Hoffmann
Administrator
Beiträge: 5101
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 18:30
Wohnort: Fulda

Re: Neuartige Nagelfeile

Beitragvon Bernd C Hoffmann » Mo 22. Jun 2020, 17:13

Kurzes Update

Ich habe die Feile zurück geschickt und dann erst (weil noch nie gemacht) gesehen, dass dafür ein im Amazon Account ein Prozess eingehalten werden muss. Nach ein paar Tagen rief ich an und fragte, wie die Sache im Hintergrund für mich gehandhabt wird. Die Dame sagte, es kann meistens 3 bis 4 Wochen dauern, bis die Rücksendung erfasst ist. 2 Tage später bekam ich eine Email, dass die Austauschsendung angeblich nicht zustellbar war. Deswegen hat man mir das Geld zurück überwiesen. Also ich werde diese wohl auch länger nicht mehr nutzen...
Liebe Grüße
Bernd
:
Tabulaturservice => Liste anfordern!

Oli-Oli
Beiträge: 17
Registriert: Fr 31. Jan 2020, 16:17

Re: Neuartige Nagelfeile

Beitragvon Oli-Oli » Mi 20. Jan 2021, 14:30

Ich habe mir im Rahmen einer Sonderaktion bei Hr. Lidl auch diese neuartige Feile geholt und finde das Ergebnis ganz gut.
In der Handhabung ein bisschen gewöhnungsbedürftig, aber das Ergebnis macht einen guten Eindruck.

Jetzt würde ich aber auch mal gerne eine Glas Nagelfeile ausprobieren.
Da gibt es ja eine ganze Menge von Produkten in unterschiedlichen Preiskategorien.
Preiswert z. B. bei DM von Ebelin für 2.95€ bis zur teureren Herome Glasnagelfeile.
Nano Glasnagelfeilen , und, und , und....

Die Herome ist wohl nur in einer Richtung verwendbar und soll so sicherstellen, dass die Nagelplatte gut versiegelt wird.

Welche Glasnagelfeile (n) könnt ihr empfehlen?

Saluti
oliver

Charlie
Beiträge: 196
Registriert: Mo 22. Jul 2019, 06:35

Re: Neuartige Nagelfeile

Beitragvon Charlie » Fr 22. Jan 2021, 15:49

Hallo Oli-Oli,
die „Wolfram Precision Crystal“ wird hier in einem Thread sehr gelobt, es gäbe wohl deutlich bessere Ergebnisse als mit den preiswerteren Drogerie- Glasfeilen. Das ist - unabhängig von der Verfügbarkeit - zumindest schon mal ein Hinweis, dass es Unterschiede gibt ;-)
Ich selbst nehme zurzeit eine normale aus der Drogerie für wenige EUROs und verwende dann Micro-Mesh in 3 verschiedenen Körnungen, dem messe ich mehr Bedeutung zu.
Aber nicht nur die möglichst glatten Nagel alleine reichen für den guten Klang, nach meiner Erfahrung ist neben der Form auch die richtige Länge (oder Kürze) bedeutsam.
Und ja, Glasfeilen sollen wohl immer nur in einer Richtung verwendet werden, ich lebe aber immer noch glücklich und ohne Strafverfolgung, obwohl ich mich nicht immer daran halte :D
Viele Grüße
Charlie

Oli-Oli
Beiträge: 17
Registriert: Fr 31. Jan 2020, 16:17

Re: Neuartige Nagelfeile

Beitragvon Oli-Oli » Fr 22. Jan 2021, 16:16

Hallo Charlie,

vielen Dank für Deine Antwort!
Die Wolfram Precision Crystal ist in einem Shop in NL erhältlich und schlägt mit knapp 20€ preislich bisher alle die ich gesehen habe. :lol:
Es gibt drei Ausführungen: Wolfram Precision Crystal 2 File für 17,50€, die Precision Crystal PRO 2 File für 19.90€ und die Wolfram Precision Crystal² Nano welche wohl die gleiche ist wie die Pro nur in klein.
Gibt es da Präferenzen bzw. Erfahrungen?

Und was mich in diesem Zusammenhang auch interessieren würde ist, was für ein Micro Mash benutzt Du, und in welchen Körnungen.
Ich hab bisher immer nur die Polierfeilen aus der Drogerie genutzt die 3 oder 4 Körnungen auf einem Blatt hatten.
Aber die nutzen sich schon sehr schnell ab. :?

Danke schon mal & Grüße
oliver

Oli-Oli
Beiträge: 17
Registriert: Fr 31. Jan 2020, 16:17

Re: Neuartige Nagelfeile

Beitragvon Oli-Oli » Fr 22. Jan 2021, 16:59

okay - die Frage nach den Unterschieden konnte ich schon selbst recherchieren:

Die Pro hat wohl eine etwas gröbere Seite für Acrylfingernägel.

Charlie
Beiträge: 196
Registriert: Mo 22. Jul 2019, 06:35

Re: Neuartige Nagelfeile

Beitragvon Charlie » Fr 22. Jan 2021, 17:35

Hi Oli-Oli,
Micro-Mesh hält länger und kann individueller ausgeformt werden, daher absolut vorziehendwürdiger ... allerdings müffelt es etwas, soll aber nicht gesundheitsgefährdend sein. Gegen den komischen Eigengeruch hilft die Aufbewahrung in einer Tüte.
Körnungen habe ich 2400, 3600, 4000 und 6000. Die kommen aber unterschiedlich zum Einsatz: wenn die Nägel neu gefeilt sind, dann kurz aufsteigend die „gröberen“ und dann etwas länger die „feineren“ Körnungen. Sonst eigentlich vorm Spielen nur kurz die 4000der und 6000der.
Hängt aber sicher ganz individuell von der jeweiligen Nägelkonsistenz ab, was man da so macht.
Viel Spaß beim Ausprobieren!
Viele Grüße
Charlie

Oli-Oli
Beiträge: 17
Registriert: Fr 31. Jan 2020, 16:17

Re: Neuartige Nagelfeile

Beitragvon Oli-Oli » Fr 22. Jan 2021, 17:37

Danke - werde ich mal testen. :!:


Zurück zu „Fingernägel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder