Sevilla Albeniz

Empfehlungen, Fragen zu bestimmten Stücken & Ausgaben
Tobias
Beiträge: 22
Registriert: So 22. Nov 2015, 16:10

Re: Sevilla Albeniz

Beitragvon Tobias » So 16. Feb 2020, 22:00

Hallo Roberlin, aufgrund von Urheberrechten habe ich es mit der Hand gezeichnet. Saiten: 5 = G, 6 = D. Die Kringel sollen 0 = Leersaite heißen. Und das undefinierbare von oben nach unten ist eine Wellenlinie.

Bild

Roberlin
Beiträge: 193
Registriert: Mi 11. Apr 2018, 11:37

Re: Sevilla Albeniz

Beitragvon Roberlin » Mo 17. Feb 2020, 12:34

Hi Tobias, jetzt verstehe ich. Das ist für mich übrigens im c-moll-Teil...
In den zwei Varianten, die ich benutze, ist das einfacher gesetzt. Es scheint tatsächlich fast unmöglich, die Leersaite h während des Abziehers klingen zu lassen. Allerdings fällt es eigentlich kaum auf, wenn das h da etwas abgewürgt wird, denn eine Sechzentel später kommt es ja sowieso wieder. Man müsste sich mal eine Aufnahme anhören, ob man das wirklich wo sauber hinkriegt, ansonsten halt mogeln oder eine einfachere Variante nutzen. Vom Klavierscore scheint mir das jetzt auch nicht zwingend, das so zu spielen...

Grüße Robin


Zurück zu „Noten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder