Originalaufnahmen von Emilio Pujol

CDs, DVDs, Literatur (Konzertgitarre)
Benutzeravatar
klaus
Beiträge: 365
Registriert: Mi 15. Mai 2013, 17:47
Wohnort: Barcelona

Re: Originalaufnahmen von Emilio Pujol

Beitragvon klaus » Di 26. Feb 2019, 08:00

Hallo,
ich habe gerade erst diese Anfrage gelesen.
Carles Trepat ist wohl der beste Kenner seiner Spielweise und seines Werkes.
Er ist allerdings ein sehr zurückhaltender Mensch.
Aber hier findest du eine Kontakstelle.

(http://www.) voranstellen.
csmloreto.fesd.es/content/carles-trepat

GrÜBe
Klaus

Benutzeravatar
Bernd C Hoffmann
Administrator
Beiträge: 4169
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 18:30
Wohnort: Fulda

Re: Originalaufnahmen von Emilio Pujol

Beitragvon Bernd C Hoffmann » Di 26. Feb 2019, 15:09

klaus hat geschrieben:(http://www.) voranstellen.
csmloreto.fesd.es/content/carles-trepat

Oder die Zeile markieren, Rechtsklick und "zu ... wechseln" klicken.
Solange sich kein ausführbarer (PDF) oder illegaler Download oder illegale Inhalte dahinter verbirgen, kannst Du das direkt verlinken ;-)
Liebe Grüße
Bernd
:
Tabulaturservice => Liste anfordern!

CG-Fan
Beiträge: 404
Registriert: Mo 28. Mär 2016, 13:20

Re: Originalaufnahmen von Emilio Pujol

Beitragvon CG-Fan » Di 26. Feb 2019, 16:34

Von Carles Trepat mit seiner Torres gibt es u.a. auch einige sehr gute YT-Videos.
Näher an Pujol geht es kaum mehr, eine Torres von 1884, Darmsaiten und Kuppenanschlag. ;)

dominik
Beiträge: 12
Registriert: Sa 23. Jun 2018, 17:26

Re: Originalaufnahmen von Emilio Pujol

Beitragvon dominik » Mi 27. Feb 2019, 09:30

Ich beschäftige mich auch schon längere Zeit mit dem Kuppenspiel.....es bleibt schwierig. C.Trepat spielt mit Nägeln, dass kann man an einigen Stellen in seinen Videos sehen, und wurde auch schon mehrfach von seinen Studenten bestätigt. Virginia Luque wird häufig im Zusammenhang mit dem Kuppenspiel genannt. Aber auch hier bin ich mir nicht so ganz sicher. Ich vermute, ihre Nägel schließen "bündig" mit der Kuppe ab, so dass es beim Anschlag doch zu Nagelkontakt kommt.
Vielleicht ist Hopkinson Smith ein guter Ansprechpartner. Er ist auch Pujol-Schüler und spielt mit der Kuppe...allerdings nur Lauten.
In Südamerika scheint es mehr Kuppenspieler zu geben. Aber auch hier nicht in der Klassik, sondern im Jazz und der Folklore. In der letzten Woche ist mir z.B. Hugo Rivas aufgefallen - der spielt entweder mit der Kuppe oder dem Plek.
Ich denke der beste Weg ist, über einen längeren Zeitraum einfach mit der Kuppe zu spielen, und zu sehen, was dabei herauskommt... Das verlangt aber schon eine Menge Durchhaltevermögen und eisernen Willen. Sobald bei mir ein Konzert vor der Tür stand, bin ich immer wieder "rückfällig" geworden, und habe mir schnell Kunstnägel besorgt :oops:

Benutzeravatar
klaus
Beiträge: 365
Registriert: Mi 15. Mai 2013, 17:47
Wohnort: Barcelona

Re: Originalaufnahmen von Emilio Pujol

Beitragvon klaus » Mi 27. Feb 2019, 10:54

Meine Idee Telephonists Fragen an Carles weiterzuleiten, hat nichts mit Trepats Spieltechnik zu tun.
Aber wenn jemand weiss, wo und welche TontrÄger es noch über Pujol gibt, dann ist er das.
Darum würde ich den Kontakt über meinem obigen Link suchen, und eine Anfrage mit der Bitte um Weiterleitung an Trepat schicken.
Hier eine Doku über Pujol. Das Thema Kuppenspiel wird auch kurz (< min 37 ) behandelt.
Leider ist das ganze nur auf Catalan mit spanischen Untertiteln.

https://www.youtube.com/watch?v=TVjBzfzoM0k

L.G.
Klaus

dominik
Beiträge: 12
Registriert: Sa 23. Jun 2018, 17:26

Re: Originalaufnahmen von Emilio Pujol

Beitragvon dominik » Mi 27. Feb 2019, 12:29

Mein Kommentar zu Trepats Anschlag bezog sich auch auf den Beitrag von cg-fan. Danke für den link zur Pujol-Doku! Ist das um min.37 Alberto Ponce?

LG Dominik

Benutzeravatar
klaus
Beiträge: 365
Registriert: Mi 15. Mai 2013, 17:47
Wohnort: Barcelona

Re: Originalaufnahmen von Emilio Pujol

Beitragvon klaus » Mi 27. Feb 2019, 13:22

Ja.. das ist Albert Ponce...
irgendwo am Anfang steht das...

L.G. Klaus

Karel
Beiträge: 5
Registriert: Sa 23. Jun 2018, 14:27

Re: Originalaufnahmen von Emilio Pujol

Beitragvon Karel » Di 16. Apr 2019, 13:12

Es gibt von Doremi die CD Serie Segovia & His Contemporaries, da sind viele interessante alte Aufnahmen verschiedener Damen und Herrn zu finden, schau mal bei Amazon ...
Grüße
Karel


Zurück zu „Medien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder