Erfahrungen Mikrofon Homerecording

Audio & Video, Hard- & Software, Home Studio Equipment, Fragen & Probleme
bassklampfe
Beiträge: 1239
Registriert: Mi 14. Nov 2012, 16:56

Re: Erfahrungen Mikrofon Homerecordi

Beitragvon bassklampfe » Di 20. Apr 2021, 23:59

Um die Verwirrung zu lösen: „Matched Pair“ bedeutet, dass zwei Kapseln von der Klangcharakteristik aufeinander abgestimmt wurden. Das heißt, dass die Messschriebe verglichen und evtl. (!) ein klanglicher Vergleich per Testaufnahme durchgeführt wurde. Zumindest die elektrischen Werte sollten gleich sein. Bei maschineller Fertigung ist das ein Marketingspruch. Bei handgearbeiteten Mikros (Haun, Schoeps ...) gibt es immer gewisse Toleranzen. Andererseits sind hochwertige Mikros gleicher Bauart immer ähnlich.

Für eine vernünftige Aufnahme sind zwei Mikros aber eigentlich Pflicht. Sonst bist du Mono, und das ist längst Geschichte.
______________
Gruß
bassklampfe
SUCHE: Biedermeier- / Romantische Gitarre mit 7 oder mehr Saiten

Benutzeravatar
Bernd C Hoffmann
Administrator
Beiträge: 5201
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 18:30
Wohnort: Fulda

Re: Erfahrungen Mikrofon Homerecording

Beitragvon Bernd C Hoffmann » Mi 21. Apr 2021, 20:05

@ Bassklampfe

gut beschrieben! Hinzufügen kann man lediglich, dass beim "Matched Pair" die Mikros so weit aufeinander abgestimmt sind, damit die Toleranzen in ihren Werten so gering wie möglich sind. Ziel ist es, dass man möglichst denselben Ton in derselben Qualität ohne Unterschiede aus beiden Mikrofonen heraus bekommt.
Liebe Grüße
Bernd
:
Tabulaturservice => Liste anfordern!

Benutzeravatar
Heike
Beiträge: 585
Registriert: Do 1. Nov 2012, 20:10
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen Mikrofon Homerecording

Beitragvon Heike » Fr 23. Apr 2021, 11:55

Hier Rode NT5 matched pair, 2kanaliges Steinberg Interface, Cubase. Noch benutze ich das Ganze für Twitch zum Livestreamen, bald aber auch für Video und Audio...
Kaufentscheidung nach vielen Tutorials gucken und vor allem Kollegen des Vertrauens fragen.

Und bitte: Wer Geld online ausgibt, bitte die Spenden ans Archiv Frau und Musik aktivieren, kein Account oder Einloggen nötig, nur hier starten: https://www.wecanhelp.de/archivfraumusik


Zurück zu „Aufnahmetechnik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder