Zupfmuster für Bulerias

Fragen zum 'flamenco al toque', maestros, palos, compás, falsetas etc.

Bannerwerbung Bannerwerbung Bannerwerbung
raytracer
Beiträge: 78
Registriert: Do 9. Jun 2016, 20:41

Zupfmuster für Bulerias

Beitragvon raytracer » Do 30. Jun 2016, 23:06

Hi, mir ist aufgefallen, dass in keinem buch oder im netz zupfmuster für bulerias zu finden sind. kennt jemand welche oder weis wo man solche finden tut? haupsächlich interessieren mich welche für den 12/4 takt. aber bis jetzt wurde ich nicht fündig.
mfg

matthias
Beiträge: 566
Registriert: Do 1. Nov 2012, 15:35

Re: Zupfmuster für Bulerias

Beitragvon matthias » Do 30. Jun 2016, 23:48

z.B. Paco Cepero: das Intro seiner Buleria " sueños en jerez "

sehr schön nachgespielt z.B. hier https://www.youtube.com/watch?v=YP5TkdfvJCU

matthias

raytracer
Beiträge: 78
Registriert: Do 9. Jun 2016, 20:41

Re: Zupfmuster für Bulerias

Beitragvon raytracer » Sa 2. Jul 2016, 10:09

geiles lied! kennste noch mehr zupfmuster oder noch mehr solch geiler bulerias?

matthias
Beiträge: 566
Registriert: Do 1. Nov 2012, 15:35

Re: Zupfmuster für Bulerias

Beitragvon matthias » Sa 2. Jul 2016, 10:35

Es gibt unzählige tolle Bulerias. Um nur ein paar zu nennen:

Diego del Gastor https://www.youtube.com/watch?v=W74IVr_90CQ

Moraito Chico https://www.youtube.com/watch?v=ueivO--hrd0

Diego del Morao https://www.youtube.com/watch?v=cnGnhZbjHfs

Paco de Lucia https://www.youtube.com/watch?v=11HzU6LCEvY

(z.B. mit einigen Apeggios) Amir Haddad https://www.youtube.com/watch?v=d_QMxGbMgMo

Matthias

raytracer
Beiträge: 78
Registriert: Do 9. Jun 2016, 20:41

Re: Zupfmuster für Bulerias

Beitragvon raytracer » Sa 2. Jul 2016, 12:59

gibt es keine richtigen zupfmuster die perfekt in nen 12/4 bulerias passen? das sind ja zufpmuster mit akkordwechseln und unterbrechnung. es gibt ja für 4/4 oder 6/8 ja auch die typischen zupfmuster die man lernen sollte. aber im bulerias gibts keins festes, was man lernen sollte?

ich muss mich eh mal im flamenco reinhören. ich spiels gerne, insbesonders bulerias, aber wirklich gehört habe ich flamenco nie.

matthias
Beiträge: 566
Registriert: Do 1. Nov 2012, 15:35

Re: Zupfmuster für Bulerias

Beitragvon matthias » Sa 2. Jul 2016, 13:40

Standart Zupfmuster gibt es nicht. Prinzipiell kannst du jedes nehmen ...solange du im compas bist. ( z.B. 3/4 mit der korrekten Betonung im zweiten Teil auf der 6, 8 und 10
Da Buleria Falsetas meist in "2/4"...-also Betonung 12,2,4,6,8,10...- gespielt werden wäre solche Muster auch zu gebrauchen)

Manche verwenden gezupfte Falsetas aus der Solea, weil sich das anbietet ( Allerdings wird die Buleria dann nicht im "por medio" gespielt.). Viele spielen wenig bis keine, denn mit 200 oder mehr bpm sind z.B. 16tel schon ne "schnelle Angelegenheit". :)

ich muss mich eh mal im flamenco reinhören.

Ja, das ist ne gute Idee. Ohne wird das nix mit Flamenco spielen. ;)

Matthias

Benutzeravatar
Bernd C Hoffmann
Administrator
Beiträge: 3236
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 18:30
Wohnort: Fulda

Re: Zupfmuster für Bulerias

Beitragvon Bernd C Hoffmann » Sa 2. Jul 2016, 20:24

Neben kopflosen Rumgeramsche gilt es v. A. ein qualifiziertes Lehrwerk durchzuackern, z. B. die Palo-bezogenen Ausgaben Manual Didáctico von Manuel Granados mit CD. Auch solltest Du inzwischen in der Lage sein, Dir selbst Informationen zu beschaffen.
Liebe Grüße
Bernd
:
Tabulaturservice => Liste anfordern!


Zurück zu „Spieltechnik Flamenco“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder