...... Auf der Suche nach dem Gitarrenlehrer .....

Interessante Websites rund um die Konzertgitarre
Benutzeravatar
juergenfr
Beiträge: 155
Registriert: Di 16. Jul 2013, 13:53
Wohnort: Badbergen

Re: ...... Auf der Suche nach dem Gitarrenlehrer .....

Beitragvon juergenfr » Fr 1. Mai 2015, 16:10

Hallo,

ich habe den gleichen Lehrer wie Gazalain. Fahre allerdings "nur" 100 km. Aber es lohnt sich.

LG Jürgen

Benutzeravatar
123sonne
Beiträge: 183
Registriert: Mi 27. Nov 2013, 19:30

Re: ...... Auf der Suche nach dem Gitarrenlehrer .....

Beitragvon 123sonne » Fr 1. Mai 2015, 16:19

Hallo Gazalain,
machst du Skype Unterricht ??

ist das effektiv??

Benutzeravatar
123sonne
Beiträge: 183
Registriert: Mi 27. Nov 2013, 19:30

Re: ...... Auf der Suche nach dem Gitarrenlehrer .....

Beitragvon 123sonne » Fr 1. Mai 2015, 16:21

Hallo Jurgen,

100 km ist ganz schön weit!

fährst du mit dem Auto ? oder benutzt du öffentliche Verkehrsmitteln ??

Benutzeravatar
Gazalain
Beiträge: 156
Registriert: Mi 28. Nov 2012, 10:45
Wohnort: 73460 Sainte Hélène sur Isère Savoie (France)

Re: ...... Auf der Suche nach dem Gitarrenlehrer .....

Beitragvon Gazalain » Fr 1. Mai 2015, 17:06

123sonne hat geschrieben:Hallo Gazalain,
machst du Skype Unterricht ??

ist das effektiv??
Ich antworte Ja, aber es lohnt sich nicht für Anfänger, ich meine nur für Fortgeschrittenen und zwischen zwei Kurs, mußt Du selbst ernst in Zucht und Ordnung üben.
ʇɹɥǝʞǝƃɯn ʇɥɔǝlɥɔs ɹɥǝs ǝlǝıds

Benutzeravatar
juergenfr
Beiträge: 155
Registriert: Di 16. Jul 2013, 13:53
Wohnort: Badbergen

Re: ...... Auf der Suche nach dem Gitarrenlehrer .....

Beitragvon juergenfr » Fr 1. Mai 2015, 18:35

Hallo 123 Sonne,

Ja, 100 km ist relativ weit. Aber es lohnt sich total.
Hängt sehr viel vom Lehrer ab.
Gazalain und ich haben Glück, obwohl er in Paris wohnt.

LG

Jürgen

sarabande
Beiträge: 354
Registriert: Sa 9. Feb 2013, 17:47

Re: ...... Auf der Suche nach dem Gitarrenlehrer .....

Beitragvon sarabande » Sa 2. Mai 2015, 08:23

123sonne hat geschrieben:Hallo Jurgen,
100 km ist ganz schön weit!


wenn man den mehrwert für einen guten lehrer einrechnet, sind 100 km anfahrt eine gute investition.

gruß
sarabande

Benutzeravatar
123sonne
Beiträge: 183
Registriert: Mi 27. Nov 2013, 19:30

Re: ...... Auf der Suche nach dem Gitarrenlehrer .....

Beitragvon 123sonne » Sa 2. Mai 2015, 11:04

Hallo Sarabande,

danke für dein Antwort.
Ich glaube es ist einfacher einen Klavier- oder einen Geigen- Lehrer(in)
'zu finden als einen Gitarrenlehrer .

Dank Bernd haben wir Klassikgitarre-Forum und können hier ganz viel Information schöpfen :D

sarabande
Beiträge: 354
Registriert: Sa 9. Feb 2013, 17:47

Re: ...... Auf der Suche nach dem Gitarrenlehrer .....

Beitragvon sarabande » Sa 2. Mai 2015, 11:59

123sonne hat geschrieben:Hallo Sarabande,danke für dein Antwort.
Ich glaube es ist einfacher einen Klavier- oder einen Geigen- Lehrer(in)
'zu finden als einen Gitarrenlehrer .
Dank Bernd haben wir Klassikgitarre-Forum und können hier ganz viel Information schöpfen :D


hallo 123sonne,
einen guten lehrer finden, darin besteht das problem.

ein wort zum forum:
du bekommst hier kostenlos fachwissen auf sehr hohem niveau, dass kann man gar nicht hoch genug einschätzen :!:

ich gehöre auch zu denen die mehr bekommen als sie geben können.

gruß
sarabande

Saitenlage
Beiträge: 71
Registriert: Mo 5. Nov 2012, 09:24

Re: ...... Auf der Suche nach dem Gitarrenlehrer .....

Beitragvon Saitenlage » Di 5. Mai 2015, 12:50

Hallo

seit einem halben Jahr nehme ich wieder Unterricht, nach einer autodidaktischen Phase von knapp 20 Jahren (aus Zeitmangel und weil ich dauernd beruflich unterwegs war). Ich bin wieder beim gleichen Lehrer wie vor 20 Jahren gelandet und der wohnt auch noch in der gleichen Stadt wie ich. Purer Luxus!

Der Unterschied zum Selbstlernen ist enorm: ein zweites und kompetentes Paar Ohren hört Dinge, die ich gerne mal überhöre, und fordert anschließend Verbesserungen ein. Das habe ich mir vorher immer geschenkt, entsprechend groß ist der Erkenntnisgewinn.

Saitenlage

Benutzeravatar
123sonne
Beiträge: 183
Registriert: Mi 27. Nov 2013, 19:30

Re: ...... Auf der Suche nach dem Gitarrenlehrer .....

Beitragvon 123sonne » Do 7. Mai 2015, 20:13

Hallo Saitenlage,
du hast Glück mit deinem Lehrer.

Ich möchte auch nicht alleine üben, da noch gar nicht so lange spiele.


Zurück zu „Web-Ressourcen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder