Hommage a Tom Jobim

Mitglieder an der Gitarre
Konstantin
Beiträge: 23
Registriert: So 29. Dez 2013, 12:49

Hommage a Tom Jobim

Beitragvon Konstantin » Mo 21. Nov 2016, 14:53

Nun ist es soweit: Unser erstes Duo mit meinem Sohn ist fertig! Ich hoffe auf eine langjährige Zusammenarbeit.
"Jam beat" ist der 3. Satz aus "Hommage a Tom Jobim":


RaBu
Beiträge: 182
Registriert: Fr 23. Nov 2012, 12:11

Re: Hommage a Tom Jobim

Beitragvon RaBu » Di 22. Nov 2016, 13:28

Goil! 8-)
Gut gespielt, fein gefilmt. Und schön trocken aufgenommen. Ist der Raum natürlich oder später digital hinzugefügt?
Gruß
von
Ralf

Konstantin
Beiträge: 23
Registriert: So 29. Dez 2013, 12:49

Re: Hommage a Tom Jobim

Beitragvon Konstantin » Mi 23. Nov 2016, 09:18

RaBu hat geschrieben:Goil! 8-)
Gut gespielt, fein gefilmt. Und schön trocken aufgenommen. Ist der Raum natürlich oder später digital hinzugefügt?


Danke! Ich habe im Keller aufgenommen. Du kannst denken, welche Akustik ist da. Also, ein bischen Reverb muß schon sein.

Ibuki
Beiträge: 64
Registriert: Mo 7. Mär 2016, 23:40

Re: Hommage a Tom Jobim

Beitragvon Ibuki » Mi 23. Nov 2016, 09:51

Hallo Konstatin,

warum im Keller? Mag deine Frau deine Musik nicht? Du hast doch super gespielt, wenngleich ich sagen muss das ich ruhigere Musik bevorzuge. Ich habe drei mittlerweile erwachsene Söhne und erinnere mich gerne wie sie vor Jahren im Sandkasten spielten und ich daneben mit meiner Gitarre übte. Ich hoffe für euch beide auch auf eine lange gemeinsame Zeit.
Beeindruckend aufwändig ist die Videoaufnahme mit mehreren Kameraperspektiven, aber der Raum wirkt leider künstlich und wenig kinderfreundlich.

Liebe Grüße

Ibuki

Konstantin
Beiträge: 23
Registriert: So 29. Dez 2013, 12:49

Re: Hommage a Tom Jobim

Beitragvon Konstantin » Mi 23. Nov 2016, 12:01

Ibuki hat geschrieben:Hallo Konstatin,

warum im Keller? Mag deine Frau deine Musik nicht? Du hast doch super gespielt, wenngleich ich sagen muss das ich ruhigere Musik bevorzuge. Ich habe drei mittlerweile erwachsene Söhne und erinnere mich gerne wie sie vor Jahren im Sandkasten spielten und ich daneben mit meiner Gitarre übte. Ich hoffe für euch beide auch auf eine lange gemeinsame Zeit.
Beeindruckend aufwändig ist die Videoaufnahme mit mehreren Kameraperspektiven, aber der Raum wirkt leider künstlich und wenig kinderfreundlich.

Liebe Grüße

Ibuki



Aus dieser Perspektive habe ich noch nicht gedacht. Vielleicht würde die Musik durch ein anderes (farbenfrohe) Ambiente noch lebendiger wirken. Warum Keller? Ich habe hier genug Platz für mein improvisiertes "Videstudio" und wegen dem weißen Hintergrund. Es ist übrigens ein beleuchteter weißer Stoff; die Nachbearbeitung des Raums ist dann nicht notwendig.

Die letzten Videos habe ich immer vor dem weißen oder schwarzen Hintergrund gedreht. Es ist ein einfaches Konzept: Gitarre und ich, sonnst nichts. Aber vielleicht ist es Zeit was anderes auszuprobieren. Einen passenden Raum zu finden war für mich immer das Schwierigste. Mal sehen... Wenn jemand Ideen hat, her damit.

Ibuki
Beiträge: 64
Registriert: Mo 7. Mär 2016, 23:40

Re: Hommage a Tom Jobim

Beitragvon Ibuki » Mi 23. Nov 2016, 12:55

Mir als Zuhörer gefällt es sehr wenn ein Gitarrist sich einfach zu Hause auf sein Sofa setzt und spielt. Wenn sein Sohn oder sein Hund auch auf dem Sofa sitzt und noch etwas von der Wohnung zu sehen ist halte ich es für noch aussagekräftiger.

Hier einmal ein Video eines Vietnamesen, der einen ähnlichen Musikgeschmack wie ich hat und dessen Hund (wie meiner auch) gerne die Nähe seines musizierenden Herrchen sucht und dann schnell einschläft.

http://www.youtube.com/watch?v=cqe7PSq3zDc


Dieser Herr ist sicherlich ein Amateur und will uns nichts verkaufen. Würde er es aber wollen, würde ich die Szene unter dem Aspekt "Contentmarketing" gar nicht schlecht finden.

Liebe Grüße

Ibuki

Konstantin
Beiträge: 23
Registriert: So 29. Dez 2013, 12:49

Re: Hommage a Tom Jobim

Beitragvon Konstantin » Mi 23. Nov 2016, 23:06

Ibuki hat geschrieben:
Hier einmal ein Video eines Vietnamesen, der einen ähnlichen Musikgeschmack wie ich hat und dessen Hund (wie meiner auch) gerne die Nähe seines musizierenden Herrchen sucht und dann schnell einschläft.

http://www.youtube.com/watch?v=cqe7PSq3zDc
Ibuki


Danke, Ibuki! Fürs Heimproduktion macht er das ganz nett. Die Idee ist gut und einfach, leider aber nicht ganz ausgereift. Mir fehlt etwas Lebendigkeit, Abwechslung, was eben die Kunst ausmacht. Das war aber nicht sein Absicht. Danke jedenfalls für den Vorschlag. Ich würde mir überlegen, wie man es weiter entwickeln könnte.


Zurück zu „Gitarre in Aktion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder