Reisegitarre: "Moov Travel Guitar"

Konzertgitarren, Gitarrenbauer & Themenverwandtes
Ekkehard
Beiträge: 226
Registriert: So 21. Apr 2013, 19:36

Re: Reisegitarre: "Moov Travel Guitar"

Beitragvon Ekkehard » So 17. Feb 2019, 19:24

Zurück zum Thema "Moov Travel Guitar": Ich habe Kontakt mit Yorgos "George" Bechlivanoglou über Facebook aufgenommen.

@Bernd: Er bedankt sich für die in deinem Namen ausgerichteten Grüße.

Meine Fragen wurden alle geklärt. Der Kontakt war sehr freundlich und prompt.
Die Fertigungsdauer beträgt derzeit 6 bis 7 Wochen. Die Gitarre kann auch ohne zweiteiligen Hals bestellt werden. Jedoch hat mich George überzeugen können, dass der zweiteilige Hals die innovative Besonderheit darstellt und es in den 5 Jahren des Modells noch nie zu Schwierigkeiten kam.
Auch mit nicht eingeklapptem Hals kann der Rucksack genutzt und das Instrument vollständig verstaut werden.
In meinen Augen ein tolles Instrument - Ich würde aber auch niemals ein Billiginstrument als Urlaubsgitarre in Betracht ziehen.
Die evtl. unbequeme, innen liegende Stimmmechanik ist in diesem Konzept konsequent und logisch.
Ekkehard

Benutzeravatar
Bernd C Hoffmann
Administrator
Beiträge: 4092
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 18:30
Wohnort: Fulda

Re: Reisegitarre: "Moov Travel Guitar"

Beitragvon Bernd C Hoffmann » So 17. Feb 2019, 20:21

@ Ekkehard
Danke für Deine Rückmeldung, freut mich!
Liebe Grüße
Bernd
:
Tabulaturservice => Liste anfordern!

Benutzeravatar
Bernd C Hoffmann
Administrator
Beiträge: 4092
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 18:30
Wohnort: Fulda

Re: Reisegitarre: "Moov Travel Guitar"

Beitragvon Bernd C Hoffmann » Fr 22. Feb 2019, 22:04

George kommt mich am Sonntag in Fulda besuchen und bringt eine Gitarre mit. Wir treffen uns bei einem Freund. Es wird ein kleines Interview geben, zusätzlich stellt der andere George die Gitarre vor.
Liebe Grüße
Bernd
:
Tabulaturservice => Liste anfordern!

Ekkehard
Beiträge: 226
Registriert: So 21. Apr 2013, 19:36

Re: Reisegitarre: "Moov Travel Guitar"

Beitragvon Ekkehard » Sa 23. Feb 2019, 05:57

Bin sehr gespannt. Auf alle Fälle dir viel Spaß und tolle Eindrücke.
Ekkehard

Benutzeravatar
pianoguitar
Beiträge: 214
Registriert: Do 8. Nov 2012, 21:38

Re: Reisegitarre: "Moov Travel Guitar"

Beitragvon pianoguitar » Sa 23. Feb 2019, 09:43

Hallo Bernd,

mich würden die genauen Maße des Aufbewahrungsbehältnisses (Rucksack) interessieren, wenn die Gitarre komplett zerlegt darin verstaut ist.

Danke und Gruß
Peter
________________________________________________________________________________________________________________________
"Alles was Du sagst sollte wahr sein, aber nicht alles was wahr ist, solltest Du auch sagen." Voltaire

Benutzeravatar
Bernd C Hoffmann
Administrator
Beiträge: 4092
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 18:30
Wohnort: Fulda

Re: Reisegitarre: "Moov Travel Guitar"

Beitragvon Bernd C Hoffmann » Sa 23. Feb 2019, 13:23

Danke für die letzten Beiträge!

Wenn Ihr bestimmte Dinge wissen möchtet, dann ist jetzt der Zeitpunkt, um Eure Fragen hier zu stellen.

NACHTRAG
Ich habe eine Rundmail an alle Mitglieder gesendet, um auf die Möglichkeit Fragen zu stellen, hinzuweisen.
Ihr habt Zeit bis morgen Früh um 09.00 Uhr.
Liebe Grüße
Bernd
:
Tabulaturservice => Liste anfordern!

Benutzeravatar
pianoguitar
Beiträge: 214
Registriert: Do 8. Nov 2012, 21:38

Re: Reisegitarre: "Moov Travel Guitar"

Beitragvon pianoguitar » Sa 23. Feb 2019, 13:34

Danke!
Mich würde außerdem interessieren, ob und welche unterschiedlichen Ausführungsvarianten es gibt, z.B. unterschiedliche Hölzer oder Technik.

Danke und Gruß
Peter
________________________________________________________________________________________________________________________
"Alles was Du sagst sollte wahr sein, aber nicht alles was wahr ist, solltest Du auch sagen." Voltaire

Ekkehard
Beiträge: 226
Registriert: So 21. Apr 2013, 19:36

Re: Reisegitarre: "Moov Travel Guitar"

Beitragvon Ekkehard » Sa 23. Feb 2019, 14:06

Hallo Bernd,
mich würde interessieren, ob ein eingebautes Stimmgerät optional zu erhalten wäre.
Grüße
Ekkehard

el_guitarrero
Beiträge: 10
Registriert: Do 5. Nov 2015, 21:52

Re: Reisegitarre: "Moov Travel Guitar"

Beitragvon el_guitarrero » Sa 23. Feb 2019, 14:57

Hallo,

Kann man auch die Qualität der Mechaniken bestimmen?

Wie ist der Klang über Kopfhörer? Gibt es einen (Kopfhörer-) Verstärker mit integriertem regelbaren Hall?

Ich kann die Gitarre auch mit High-Tension Saiten gespielt werden, ohne dass der Hals sich zurückbiegt / Intonationsschwierigkeiten auftreten?

Was ist der Unterschied zur EO-Guitar (ca. 480GBP)?

Ansonsten finde ich den Preis , auch wenn er sicher gerechtfertigt ist für etwas zu hoch. Standard Yamaha Travelguitars (Sinsonido) liegen bei 500,-€ und sind für den Gelegenheitsgitarristen im Urlaub sicher ausreichend....? Allerdings ist der Hals hier einklappbar, was die Gitarre überhaupt erst interessant macht.

Beste Grüße
el_guitarrero

Manuel Suarez
Beiträge: 4
Registriert: So 23. Dez 2018, 15:47

Re: Reisegitarre: "Moov Travel Guitar"

Beitragvon Manuel Suarez » Sa 23. Feb 2019, 15:13

Hallo miteinander
finde die Gitarre eine sehr inofative Sache. Es kommt aber immer darauf an was man unter einer Reisegitarre versteht und was für Ansprüche man hat.
Mich würde es interessieren
- ob man für diese Gitarre um sie spielen zu können noch entsprechendes Equipment brauch oder kann man sie auch so spielen z.B. Strassenmusik , Lagerfeuer etc.
- hat sie Nylon- oder Stahlseiten und hat sie handelsübliche Saiten :D
Grüsse Manu


Zurück zu „Instrumente“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Andique