Gelobet seist du, Jesu Christ, BWV 604 (Bach, Johann Sebastian)

Anton56
Beiträge: 1688
Registriert: Sa 3. Nov 2012, 08:19

Gelobet seist du, Jesu Christ, BWV 604 (Bach, Johann Sebastian)

Beitragvon Anton56 » Do 23. Aug 2018, 11:13

Hallo,

aus dem Orgelbüchlein
Worinnen einem anfahenden Organisten Anleitung gegeben wird, auf allerhand Art einen Choral durchzufuhren, an
bei auch sich im Pedal Studio zu habilitiren, indem in solchen darinnen befindlichen Chorälen das Pedal gantz obligat tractiret wird.
Dem Höchsten Gott allein zu Ehren Dem Nechsten, draus sich zu belehren.

Gelobet seist du, Jesu Christ, BWV 604 (Bach, Johann Sebastian)

https://imslp.org/wiki/Gelobet_seist_du,_Jesu_Christ,_BWV_604_(Bach,_Johann_Sebastian)

Anton

Anton56
Beiträge: 1688
Registriert: Sa 3. Nov 2012, 08:19

Re: Gelobet seist du, Jesu Christ, BWV 604 (Bach, Johann Sebastian)

Beitragvon Anton56 » Do 23. Aug 2018, 11:58

Hallo,
jemand schrieb mir, ich solle doch erst einen Tag später posten, wenn die Kanadier wegen der Überprüfung des Urheberrechts und der Zeitverschiebung die Transkription frei gegeben haben.
Also bitte, ich poste mehrere Transkriptionen täglich. Soll ich mir diese extra notieren, nur weil Forumsmitglieder, denen ich eh schon alles komplett offeriere, dies nicht einen Tag später downloaden können?
Also sorry, irgendwie scheint da die Welt etwas verdreht zu sein. Wenn man schon solche Perlen kostenlos ohne große Mühe fix und fertig vorbereitet und spielbar präsentiert bekommt, sollte man nicht noch auch einen draufsetzen und vom Bearbeiter, der sich ohne Muh und Mäh und Dank, verlangen er solle doch gefälligst es erst posten, wenn es freigegeben wurde.
Alle meine Bearbeitungen sind immer spätestens einene Tag später (in den meisten Fällen eh schon abends) freigeschaltet.
Hoffe das ist jetzt verständlich
Danke
Anton

Heimo
Beiträge: 140
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 12:38

Re: Gelobet seist du, Jesu Christ, BWV 604 (Bach, Johann Sebastian)

Beitragvon Heimo » Do 23. Aug 2018, 14:45

Oh ja, ich kann Dich nur zu gut verstehen Anton!
Von meiner Seite auf jeden Fall tausend Dank für all das was Du uns bereits geschenkt hast!
Ich staune jedes Mal, was Du zu leisten imstande bist. Damit meine ich nicht nur deine hervorragenden
musikalischen Perlen, die Du uns so großzügig zur Verfügung stellst, sondern auch Deine unglaublich
tollen Bilder! Du bist ein Künstler durch und durch! Ich verneige mich vor Dir!

Liebe Grüße
Heimo

Anton56
Beiträge: 1688
Registriert: Sa 3. Nov 2012, 08:19

Re: Gelobet seist du, Jesu Christ, BWV 604 (Bach, Johann Sebastian)

Beitragvon Anton56 » Fr 24. Aug 2018, 10:53

Oh vielen Dank. Obwohl ich nicht so sehr auf Anerkennung aus bin.
Was mich interessieren würde, sind ganz kleine Erfahrungsberichte über Spielbarkeit und Klang.
Ich kann es ja immer nur am Computer hören.
Oder wie kommen sie an,-und sei es nur mal bei einer kleinen Schulaufführungen etc.
Werden sie überhaupt gespielt?
Trotzdem Danke
Anton


Zurück zu „4 Gitarren - Barock“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder