Empfehlung Gitarrenstuhl?

Gitarrenkoffer, Stimmgabeln Notenständer, Gitarrenstüzen, Kapos, ...
Die Heike
Beiträge: 169
Registriert: Sa 25. Jul 2020, 13:34

Re: Empfehlung Gitarrenstuhl?

Beitragvon Die Heike » Di 13. Sep 2022, 06:08

Ich habe mir nun nach längeren Recherchen und Ausprobieren einen Orchesterstuhl geleistet. Zuerst habe ich zu einer Pianobank tendiert, da diese optisch schon viel schöner sind. Der Orchesterstuhl macht optisch nicht viel her, schaut fast aus wie ein Campingsessel. Aber die Sitzfläche ist von der Ergonomie und der Polsterung her absolut erstklassig und das Gestell ist schwer und solide. Die Probleme, die ich mit meinem alten Stuhl hatte sind erst mal weg. Mal sehen wie die Langzeitergebnisse aussehen.

Charlie
Beiträge: 348
Registriert: Mo 22. Jul 2019, 06:35

Re: Empfehlung Gitarrenstuhl?

Beitragvon Charlie » Di 13. Sep 2022, 07:33

Hallo Heike,
einen weiteren Komfortgewinn kannst Du durch eine Gitarrenstütze erreichen.
Heike Matthiesen hat mal geschrieben, sie brauche die durch die Haltung mit Fußbank induzierte Körperspannung im Konzert. Aber zuhause sieht das doch anders aus.
Wenn Du magst, probier mal, ohne Fußbank dann zusamnengelegte Handtücher auf Dein linkes Bein unter die Gitarre zu legen, bis Du Deine bevorzugte Gitarrenposition erreicht hast. Kostet nix. Sei aber vorsichtig, dass die Gitarre nicht wegrutscht. So bekommst Du einen Eindruck, ob sich das prinzipiell angenehmer anfühlt.
Viele Grüße
Charlie

Kerstin Muc
Beiträge: 282
Registriert: Di 27. Nov 2012, 12:38

Re: Empfehlung Gitarrenstuhl?

Beitragvon Kerstin Muc » Di 13. Sep 2022, 15:59

Die Heike hat geschrieben:Ich habe mir nun nach längeren Recherchen und Ausprobieren einen Orchesterstuhl geleistet. Zuerst habe ich zu einer Pianobank tendiert, da diese optisch schon viel schöner sind. Der Orchesterstuhl macht optisch nicht viel her, schaut fast aus wie ein Campingsessel. Aber die Sitzfläche ist von der Ergonomie und der Polsterung her absolut erstklassig und das Gestell ist schwer und solide. Die Probleme, die ich mit meinem alten Stuhl hatte sind erst mal weg. Mal sehen wie die Langzeitergebnisse aussehen.


Hallo Heike,

kannst du mal ein Bild einstellen? Welche Unterschiede sind für dich jetzt spürbar? Kannst du das beschreiben?

danke Kerstin

Die Heike
Beiträge: 169
Registriert: Sa 25. Jul 2020, 13:34

Re: Empfehlung Gitarrenstuhl?

Beitragvon Die Heike » Di 13. Sep 2022, 19:41

Kerstin Muc hat geschrieben:
Die Heike hat geschrieben:Ich habe mir nun nach längeren Recherchen und Ausprobieren einen Orchesterstuhl geleistet. Zuerst habe ich zu einer Pianobank tendiert, da diese optisch schon viel schöner sind. Der Orchesterstuhl macht optisch nicht viel her, schaut fast aus wie ein Campingsessel. Aber die Sitzfläche ist von der Ergonomie und der Polsterung her absolut erstklassig und das Gestell ist schwer und solide. Die Probleme, die ich mit meinem alten Stuhl hatte sind erst mal weg. Mal sehen wie die Langzeitergebnisse aussehen.


Hallo Heike,

kannst du mal ein Bild einstellen? Welche Unterschiede sind für dich jetzt spürbar? Kannst du das beschreiben?

danke Kerstin


Es ist dieser hier: https://www.bergerault.com/fr/mobilier- ... n-715.html

Der Unterschied zu vorher ist, dass mir der A... nicht mehr einschläft und mein unterer Rücken nicht mehr weh tut. Und schon wenn ich mich hinsetze merke ich, dass der Stuhl einfach passt. Vor allem die Polsterung ist exzellent. Genau richtig von der Härte und Form.
Zuletzt geändert von Die Heike am Mi 14. Sep 2022, 10:26, insgesamt 1-mal geändert.

Die Heike
Beiträge: 169
Registriert: Sa 25. Jul 2020, 13:34

Re: Empfehlung Gitarrenstuhl?

Beitragvon Die Heike » Di 13. Sep 2022, 20:13

Charlie hat geschrieben:Hallo Heike,
einen weiteren Komfortgewinn kannst Du durch eine Gitarrenstütze erreichen.
Heike Matthiesen hat mal geschrieben, sie brauche die durch die Haltung mit Fußbank induzierte Körperspannung im Konzert. Aber zuhause sieht das doch anders aus.
Wenn Du magst, probier mal, ohne Fußbank dann zusamnengelegte Handtücher auf Dein linkes Bein unter die Gitarre zu legen, bis Du Deine bevorzugte Gitarrenposition erreicht hast. Kostet nix. Sei aber vorsichtig, dass die Gitarre nicht wegrutscht. So bekommst Du einen Eindruck, ob sich das prinzipiell angenehmer anfühlt.
Viele Grüße
Charlie


Habe ich schon versucht. Aber mal abgesehen vom optischen Eindruck (sieht meist aus wie eine Prothese) sagt mir die Haltung mit Stützen nicht zu. Ich komme mit Fußbank gut zurecht wenn der Sitz passt.


Zurück zu „Zubehör“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder