Seriöser Hersteller klassischer Musikinstrumente gesucht

Lob, Tadel, Probleme & Empfehlungen
Alice36MU
Beiträge: 3
Registriert: Fr 16. Jan 2015, 14:13
Wohnort: München

Seriöser Hersteller klassischer Musikinstrumente gesucht

Beitragvon Alice36MU » Fr 16. Jan 2015, 15:05

Hallo liebe Gemeinde,

ich hoffe meine Anfrage ist hier richtig platziert. Ich bin in der Region München auf der Suche nach einem Hersteller, der sich auf den Bau klassischer Instrumente spezialisiert hat und dabei auf Heinz Fischbach gestoßen, der sogar Barockinstrumente in Handarbeit herstellt. Soviel ich in Erfahrung bringen konnte, scheint dieser Hersteller einen ziemlich guten Ruf im Münchner Raum zu genießen, die Instrumente demnach auch einen stolzen preis zu haben . Daher die Frage: hat jemand bereits Instrumente da anspielen können und kann was zur Qualität sagen? Alternativ würden mir Hinweise/Erfahrungen zu ähnlichen (seriösen!) Anbietern helfen, die sich auch auf den Bau qualitativer, klassischer Instrumente spezialisiert haben und die auch zu einem vernünftigen Kurs anbieten.

Leider findet man im Internet nicht viele Erfahrungsberichte und hoffe hier kann mir jemand weiterhelfen.

Benutzeravatar
Bernd C Hoffmann
Administrator
Beiträge: 3842
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 18:30
Wohnort: Fulda

Re: Seriöser Hersteller klassischer Musikinstrumente gesucht

Beitragvon Bernd C Hoffmann » Fr 16. Jan 2015, 18:57

Wenn Hersteller einen guten Ruf haben, dann liegt das (aus Verbrauchersicht) nicht an den schönen Wandtapeten sondern zuerst an der Qualität. Darüber braucht man nicht zu diskutieren. Deine Frage hat den faden Unterton, dass Herr Fischbach möglicherweise nicht seriös ist. Wie kann jemand unseriös sein, wenn er einen guten Ruf hat?! Entweder hat er einen guten Ruf oder er hat ihn nicht. Herr Fischbach hat ihn.

Seriöse und qualitativ gute Hersteller in Handarbeit klassischer Instrumente kennen wir haufenweise. Dazu gehört bspw. jeder Gitarrenbauer in Deutschland.
Liebe Grüße
Bernd
:
Tabulaturservice => Liste anfordern!

Benutzeravatar
Dominiqué
Beiträge: 200
Registriert: Fr 26. Sep 2014, 17:48
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Seriöser Hersteller klassischer Musikinstrumente gesucht

Beitragvon Dominiqué » Fr 16. Jan 2015, 19:33

............ Bernd, habe ich jetzt falsch gelesen oder du?
Im Text wird meines Erachtens KEIN unseriöser Gitarrenbauer oder sonst wer angesprochen, sondern nach seriösen dieser Zunft gefragt und Bezug auf den namentlichen genannten genommen.

Wie erwähnt, für mich alles mehr als einwandfrei.
Gruß Dominique

Boyko
Beiträge: 167
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 10:13
Wohnort: Karlsruhe

Re: Seriöser Hersteller klassischer Musikinstrumente gesucht

Beitragvon Boyko » Fr 16. Jan 2015, 23:43

Hallo Alice,

in unserem Forum geht es um Gitarren. :)
Ich hoffe trotzdem, dass Dir jemand hier auch weiterhelfen kann.
Obwohl es sicherlich für Streichinstrumente bessere Anlaufstellen gibt, oder etwa nicht? Das wäre ja kaum zu glauben. :roll:

LG
Boyko

Alice36MU
Beiträge: 3
Registriert: Fr 16. Jan 2015, 14:13
Wohnort: München

Re: Seriöser Hersteller klassischer Musikinstrumente gesucht

Beitragvon Alice36MU » Mo 19. Jan 2015, 09:24

Oh entschuldigt. Wollte niemanden auf den Schlips treten. Streitet Euch nicht. Vielleicht findet sich ja trotzdem jemand hier, der mir helfen kann. Das wäre lieb ;-)
Einen schönen Wochenstart Euch.

Benutzeravatar
docsteve
Beiträge: 595
Registriert: So 4. Nov 2012, 16:00

Re: Seriöser Hersteller klassischer Musikinstrumente gesucht

Beitragvon docsteve » Mo 19. Jan 2015, 14:37

Also, um welche Instrumente geht es? Suchst du einen Gitarrenbauer im Raum München, einen Geigenbauer oder Cellobauer? "Klassische Musikinstrumente" ist ein bisschen weit gefasst. Wenn Streicher, bist du bei Fischbach sicher schon gut bedient. Ansonsten google mal "Gitarrenbauer München". Wenn du dich so umhörst, wirst du schon feststellen, wo die Preise für handgebaute Instrumente liegen (nämlich im vier- bis fünfstellingen Bereich).

Während es Instrumentenbauer mit besonders gutem Ruf gibt, die dann auch überregional bekannt sind, hätte ich nie von welchen mit schlechtem Ruf oder gar von unseriösen Instrumentenbauern gehört. Da gibt es weiß Gott einfachere Mittel, andere Leute um ihr sauer Erspartes zu bringen.

Edit: Ich sehe gerade dine Vorstellung, in der du angibst, deinen Mann mit selbstgemachter Streichmusik zu beglücken. Also wohl doch eher Geigenbauer. Sorry, nicht meine Kernkompetenz :-)

Viele Grüße, Stephan
Viele Grüße Stephan

Benutzeravatar
Bernd C Hoffmann
Administrator
Beiträge: 3842
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 18:30
Wohnort: Fulda

Re: Seriöser Hersteller klassischer Musikinstrumente gesucht

Beitragvon Bernd C Hoffmann » Mo 19. Jan 2015, 17:07

Mir fällt gerade jemand ein:
Max Strohmer in Nürnberg baut sehr erfolgreich Geigen und Gitarren. Scheinbar hat er keine eigene Website, aber er ist leicht zu googeln.
Liebe Grüße
Bernd
:
Tabulaturservice => Liste anfordern!


Zurück zu „Händlererfahrungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder