Midi trigger

Notations-Software für Gitarre

Bannerwerbung Bannerwerbung Bannerwerbung
Benutzeravatar
Bernd C Hoffmann
Administrator
Beiträge: 3164
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 18:30
Wohnort: Fulda

Re: Midi trigger

Beitragvon Bernd C Hoffmann » Fr 23. Dez 2016, 12:36

Kuno Wagner hat geschrieben:@ Heike

Es scheint ja wohl zu funktionieren.


https://m.youtube.com/watch?list=RDILTq ... ode=NORMAL


Ich selbst benutze seit Jahren das Notationstool von Logic. Noten gebe ich in Zeitlupe mit dem Keyboard ein. Finale ist mir zu komplex.

Eben! Es funktioniert nur, weil Du es mit einem Keyboard eingibst und NICHT mit einer Gitarre; das ist der besondere Unterschied. Gegen unzählige Halebögen bei Einspielung per MIDI-Gitarre ist noch kein Kraut gewachsern. Dafür passt auch das verlinkte Beispiel nicht. Dort wird MIDI nicht zum Notensatz verwendet, sondern um den Klang eines anderen Instruments zu erzeugen.
Liebe Grüße
Bernd
:
Tabulaturservice => Liste anfordern!

RaBu
Beiträge: 140
Registriert: Fr 23. Nov 2012, 12:11

Re: Midi trigger

Beitragvon RaBu » Fr 23. Dez 2016, 12:58

Nun, wenn Midi-Daten - über die Gitarre erfasst - einmal da sind, können daraus aber ganz einfach Noten generiert werden. Wie tauglich die Qualität dann ist, kann ich nicht beurteilen, bin Noten-Analphabet. :oops: ;)
Gruß
von
Ralf


Zurück zu „Notensatz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder