Workshop - Gesund Gitarre spielen (04.02.18)

Sehnenprobleme, Dystonie, gesundheitliche Beeinträchtigungen

Bannerwerbung Bannerwerbung Bannerwerbung
Kuno Wagner
Beiträge: 306
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 18:53

Workshop - Gesund Gitarre spielen (04.02.18)

Beitragvon Kuno Wagner » Mo 29. Jan 2018, 08:27

Der Verein Peña la Buleria e.V. bietet folgenden Workshop an:

Gesund Gitarre spielen aber wie?

Sonntag 04. Februar 2017 17-19 Uhr Mozartplatz 5, Rüsselsheim - mit Maren Ihle
Bitte Gitarre und Isomatte/Handtuch mitbringen und bequeme Kleidung anziehen.

Die Position beim Gitarre spielen ist recht einseitig, wer besser werden will muß viel üben – in dieser unbequemen Haltung. Als Physiotherapeutin will ich Tipps geben, wie man seinen Körper trotzdem gesund erhalten kann.
Schon vor Jahren haben wir einmal einen solchen Workshop angeboten und es wird Zeit, dass wir das nun mal wieder tun.
Worum soll es gehen?
- Wie sieht meine persönliche, gesunde Grundhaltung beim Gitarre spielen aus?
- Vorbeugung: Welcher Schmerz ist ein Alarmzeichen, was tun, damit es nicht schlimmer wird?
- Was kann ich meinem Rücken Gutes tun?
- Wie kann ich meine Schultern/Ellbogen/Handgelenke schonen?
- Wo sollte ich dehnen?
- Was sollte ich kräftigen?
- Worauf sollte ich beim täglichen Spielen achten?

Wir werden schnell erkennen, dass in unseren Körpern vieles zusammen hängt. Ich will versuchen an diesem Termin einen kleinen Überblick zu verschaffen und Einblick in den Körper zu gewähren.
Gerne gehe ich auch auf einzelne Fragen ein. Aber wir müssen auch schauen, dass es den Rahmen nicht sprengt und ggf. müssen wir einen Folgetermin vereinbaren. Hier soll ein Anfang gemacht werden und ein Überblick verschafft werden.

Ich freue mich auf eure Rückmeldungen und sage bis bald,

viele Grüße Maren Ihle

Benutzeravatar
Bernd C Hoffmann
Administrator
Beiträge: 3647
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 18:30
Wohnort: Fulda

Re: Workshop - Gesund Gitarre spielen (04.02.18)

Beitragvon Bernd C Hoffmann » Mo 29. Jan 2018, 12:41

Maren Ihle ist mir als Gitarristin nicht bekannt. Bei der Peña la Bulería denke ich eher an den Gitarristen Frank Ihle. Ist Maren Ihle auch Gitarristin?
Liebe Grüße
Bernd
:
Tabulaturservice => Liste anfordern!

Kuno Wagner
Beiträge: 306
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 18:53

Re: Workshop - Gesund Gitarre spielen (04.02.18)

Beitragvon Kuno Wagner » Mo 29. Jan 2018, 20:20

Nein, Maren ist Franks Ehefrau und professionelle Physiotherapeutin. Sie kennt also alle Leiden des Gitarristen als nahestehende Beobachterin.

Benutzeravatar
Bernd C Hoffmann
Administrator
Beiträge: 3647
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 18:30
Wohnort: Fulda

Re: Workshop - Gesund Gitarre spielen (04.02.18)

Beitragvon Bernd C Hoffmann » Mo 29. Jan 2018, 21:09

Mir ist leider der Termin viel zu kurzfristig, denn ich hätte auch was beizusteuern, z. B. die Dehnungsübung, die ich beim ersten Forentreffen gezeigt habe. Damit hat niemand mehr Probleme mit einer Sehnenscheidenentzündung. Aber ich knipse den Frank mal an. Evtl. kann ich mich mit einer Videoeinspielung beteiligen.
Liebe Grüße
Bernd
:
Tabulaturservice => Liste anfordern!

musiknote3
Beiträge: 6
Registriert: Mo 5. Mär 2018, 15:05

Re: Workshop - Gesund Gitarre spielen (04.02.18)

Beitragvon musiknote3 » Mo 26. Mär 2018, 14:39

Hey,

hört sich toll an, werde mir das mal anschauen :) Danke

Benutzeravatar
Bernd C Hoffmann
Administrator
Beiträge: 3647
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 18:30
Wohnort: Fulda

Re: Workshop - Gesund Gitarre spielen (04.02.18)

Beitragvon Bernd C Hoffmann » Mo 26. Mär 2018, 21:50

musiknote3 hat geschrieben:Hey,

hört sich toll an, werde mir das mal anschauen :) Danke

Daran sieht man, wie gewisse Leute über ihre Füße stolpern.
Liebe Grüße
Bernd
:
Tabulaturservice => Liste anfordern!


Zurück zu „Gesundheitliche Probleme“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder