Fingertraining (Anfänger)

Sehnenprobleme, Dystonie, gesundheitliche Beeinträchtigungen
Bertram
Beiträge: 56
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 23:12

Re: Fingertraining (Anfänger)

Beitragvon Bertram » Fr 13. Apr 2018, 17:02

Dir oder den Zuhörern? :twisted:

Im besten Fall nur mir, also, nur dem betreffende Finger. Wenn alles so läuft wie immer, dann wird's auch ne Qual für den Arzt.

Ich bin gestern zur Untersuchung gewesen. Eine sehr gute Ärztin, die mich gründlich befragt und untersucht hat. Jetzt muss ich 18mal zum Fysiotherapeuten. Mein Zeigefinger knickt nach hinten durch wenn ich auf der 1. oder 2. Seite spiele. Als wenn das Handgelenk zu weit vorne steht under Finger sich deshalb extrem beugen muss. Der Finger setzt durch die starke Flexion darum nicht mit der Mitte der Kuppe auf sondern beinahe seitlich, also mit dem Bereich von "1 bis 2 Uhr wenn man von oben auf den Zeigefingern guckt (der Kuppenbereich Richtung Daumen). Rotation und Flexion zusammen sind halt äussert schlecht für die Finger.

Donnerstag habe ich zum ersten Mal nach den Osterferien wieder Unterricht. Ich werde meinem Lehrer sagen dass er nochmal gut die ganze Haltung korrigieren soll.

Bertram
Beiträge: 56
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 23:12

Re: Fingertraining (Anfänger)

Beitragvon Bertram » Mo 23. Apr 2018, 07:37

Ich will noch einmal zurückkommen auf mein Problem mit dem mittleren Gelenk vom linken Zeigefinger. Es ist ein Haltungsproblem: ich knicke im untersten Wurzelgelenk so weit nach hinten dass das mittleren Gelenk eine Hyperlfexion machen muss um noch an die erste oder zweite Saite zu kommen. Meine Hand ist im ganzen zu nahe am Hals. Ich probiere im Moment aufmerksam rum welche Handhaltung am besten geht. Dabei merke ich dass ich beinahe keinen Haltung finde bei der das Problem vom nach hinten knickenden (Hyperextension) Wurzelgelenk nicht auftritt.

Ich dachte dass ein normaler Hals vielleicht doch zu gross ist. Je weiter ich die anderen Finger spreizen muss, je doller das Problem auftritt. Nur ein hohes C spielen geht, C und c spielen, ist schon schwieriger.
Würde ein schmalerer Hals bei gleichem Body, eine verkürzte Mensur oder gleich eine 7/8 Gitarre bei dem Problem Abhilfe schaffen können?

Benutzeravatar
peterg
Beiträge: 56
Registriert: So 3. Dez 2017, 17:35

Re: Fingertraining (Anfänger)

Beitragvon peterg » Mo 23. Apr 2018, 14:53

Ich bin kein Gitarrelehrer, weit gefehlt! Es wäre schön wenn noch einer von den erfahrenen Pädagogen etwas dazu schreiben könnte :D .
Grundsätzlich, denke ich, besteht sicher eine gewisse Veranlagung dazu die Grundgelenke der Langfinger (korrekte Nomenklatur ist z. B.: Grund- (GG), Mittel- (MG), Endgelenk (EG)) über 0° hinaus überstrecken zu können.
Wenn ich das Ganze richtig verstanden habe sieht das ansatzweise in etwa so aus wie auf diesem Video wenn der Gitarrist mit seinem Zeigefinger die Diskantseiten greift. Korrekt?
https://www.youtube.com/watch?v=S-jD5_1qSpY
Wie das Video zeigt, kann man grundsätzlich auch damit ausgezeichnet Gitarre spielen, wenn die überstreckte GG-Haltung auf den Diskantsaiten nicht übertrieben ist.
Das erfordert dann natürlich größeren Kraftaufwand der langen Streckmuskeln für die GG-Streckung. Die Handbinnenmuskulatur, welche für die Beugung im Grundgelenk und Streckung in Mittel- und Endgelenk verantwortlich ist bleibt mehr oder minder ungenutzt und die langen Fingerbeuger übernehmen die gesamte Beugearbeit.
Ich denke das Problem kann nur durch einen größeren Abstand der GG vom Griffbrett und/oder einen größeren Winkel zwischen Griffbrettebene und Handtellerebene gelöst werden. Was man da konkret machen könnte: Da können Dir Erfahrenere sicher besser Auskunft geben.

Bertram
Beiträge: 56
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 23:12

Re: Fingertraining (Anfänger)

Beitragvon Bertram » Mi 25. Apr 2018, 18:48

Ja, peeterg! Stimmt, so wie in deinem von dir verlinkten Video sieht es bei mir auch aus. Beim Zeigefinger. Ich habe morgen ein "date" mit einer Freundin die mich beim Spielen filmt. Dann kann ich das Video hier mal zeigen.
Ich experimentiere gerade mit der Daumenposition am Hals. Wenn ich nicht drauf achte, schiebt sich der Daumen bis in die obere Hälfte des Halses und die GG kommen in der Tat nach ans Griffbrett. Bei mir entsteht dann leider das Problem dass das Handgelenk sich recht stark beugen muss. Zwar nicht schädlich aber eben doch deutlich gebeugt. Ich zeige es euch mal im Video.
Danke schon mal dass du geholfen hast das Problem ein bisschen zu beschreiben und zu bebildern!

Bertram
Beiträge: 56
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 23:12

Re: Fingertraining (Anfänger)

Beitragvon Bertram » Do 26. Apr 2018, 20:55

Ich habeal ein kurzes Video aufgenommen. Leider kriege ich es. Ich verlinkt. Ich weiß nicht wie das geht.

Benutzeravatar
Bernd C Hoffmann
Administrator
Beiträge: 3796
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 18:30
Wohnort: Fulda

Re: Fingertraining (Anfänger)

Beitragvon Bernd C Hoffmann » Do 26. Apr 2018, 21:00

Liegt es auf Youtube?
Liebe Grüße
Bernd
:
Tabulaturservice => Liste anfordern!

Bertram
Beiträge: 56
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 23:12

Re: Fingertraining (Anfänger)

Beitragvon Bertram » Do 26. Apr 2018, 21:21

nee, es ist auf meinem Smartphone. Ich habe jetzt mal ein Screenshot vom Video gemacht. Vielleicht hilft das ja auch schon mal was.

Wie füge ich denn ein Foto ein? Das klappt auch nicht.

Bertram
Beiträge: 56
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 23:12

Re: Fingertraining (Anfänger)

Beitragvon Bertram » Do 26. Apr 2018, 21:27

edith: neue Idee, Fotos über einen externen Upload-link mal probieren sichtbar zu machen.

Bild

Bild

Man sieht dass der Zeigefinger im Grundgelenk zu weit nach "hinten" geht und instabiel und schief wird. Daraus resultiert eine schiefe Fingerhaltung und extreme Beugung im mittleren Gelenk.

Benutzeravatar
Bernd C Hoffmann
Administrator
Beiträge: 3796
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 18:30
Wohnort: Fulda

Re: Fingertraining (Anfänger)

Beitragvon Bernd C Hoffmann » Do 26. Apr 2018, 22:19

Es wäre auch interessant zu sehen, wie die Gitarre an Deinem Oberkörper angelegt ist. Daraus kann sich ein korrigierender Zusammenhang ergeben, der sich auf die Handhaltung auswirkt.
Liebe Grüße
Bernd
:
Tabulaturservice => Liste anfordern!

Bertram
Beiträge: 56
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 23:12

Re: Fingertraining (Anfänger)

Beitragvon Bertram » Sa 28. Apr 2018, 10:43

Ich habe noch die Fotos vom Physiotherapeuten von der Hand. Gitarre-am-Oberkörper-Fotos lassen noch auf sich warten. Ich brauche ja eine Person die fotografiert und das muss ich erst organisieren.

Bild
Hier ist das Problem deutlich zu sehen: das Handgelenk knickt (zu) weit ein, das Basisgelenk vom Zeigefinger geht Richtung Handrücken und der Finger muss stark beugen.

Bild


Hier eine etwas bessere korrigierte Haltung. Der Finger ist nicht mehr so stark in Flexion, allerdings wenig Unterstützung durch den Daumen auf der Rückseite vom Hals. Alles etwas wackelig.
Bild


Zurück zu „Gesundheitliche Probleme“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder