Sevilla Urlaub

Konzertgitarren, Gitarrenbauer & Themenverwandtes
sockenfrank
Beiträge: 13
Registriert: Do 22. Dez 2016, 10:10

Sevilla Urlaub

Beitragvon sockenfrank » So 30. Dez 2018, 12:55

Hallo,
hatte mich vor längerer Zeit hier angemeldet um Tipps für eine Nylonstring im Westernformat zu erhalten.
Jetzt spiele ich eine Furch GN2-CW.

Jetzt steht eine Woche Sevilla bevor, freue mich riesig.
Den Andalusien Thread habe ich durch.

Was muss/sollte man sich anschauen, was darf man nicht versäumen?

Wie bekomme ich einen Mietwagen ohne Kreditkarten, oder kommt man mit den Öffentlichen
gut ins Umland?

Bauen Spanier auch Gitarren mit 46/47/48er Hälsen?

Guten Rutsch und Danke für Tipps.

sockenfrank
Beiträge: 13
Registriert: Do 22. Dez 2016, 10:10

Re: Sevilla Urlaub

Beitragvon sockenfrank » So 30. Dez 2018, 13:18

Hat jetzt nicht unbedingt mit dem Thema was zu tun.
Aber gibt es im klassischen/spanischen Gitarrenbau Parlor oder sogar Terz Gitarren, sprich
kleinformatige Exemplare?

Benutzeravatar
Bernd C Hoffmann
Administrator
Beiträge: 4092
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 18:30
Wohnort: Fulda

Re: Sevilla Urlaub

Beitragvon Bernd C Hoffmann » So 30. Dez 2018, 15:37

Einen Mietwagen bekommst Du ohne Kreditkarte überhaupt nicht mehr. Einzige Ausnahme ist wahrscheinlich, wenn Du über ein Reisebüro buchst, wo Du den Wagen vorab bezahlst. Auf jeden Fall musst Du eine Aufnahme der Beschädigungen (Kratzer, Dellen etc.) bei Übernahme mit Fotos protokollieren und dies vor Starten des Wagens dem Verleiher zeigen und schriftlich auf den Vertragsunterlagen bestätigen lassen. Sonst kriegst Du Deine Kaution nicht zurück.

Klassische Gitarren mit kleineren Mensuren gibt es auch, aber die werden nur nach Auftrag gebaut. Du kannst also nicht davon ausgehen, dass die irgendwer vorrätig hast. Entweder Du bestellst sie oder Du lässt es. Evtl. können sie Dir Gitarristen in der Nähe nennen, die eine entsprechendes Instrument des betreffenden Gitarrenbauers in Besitz haben. Eine andere Möglichkeit gibt es nicht.
Liebe Grüße
Bernd
:
Tabulaturservice => Liste anfordern!

grenner
Beiträge: 252
Registriert: Mo 18. Jan 2016, 10:48

Re: Sevilla Urlaub

Beitragvon grenner » Mo 31. Dez 2018, 07:58

sockenfrank hat geschrieben:Hallo,

Jetzt steht eine Woche Sevilla bevor, freue mich riesig.
Den Andalusien Thread habe ich durch.



Sehr schön. Sevilla soll ja die schönste Stadt der Welt sein (wie so viele andere auch). Neben den bekannten Bauwerken, solltest Du vor allem einfach die Stadt und das Lebensgefühl genießen. Wenn möglich abseits vom Touristenstrom. Es gibt sehr viele nette kleine Bars und Lokale und Sevilla ist praktisch die ganze Nacht wach. Was auch sehenswert ist, sind die Haziendas, auf der die Stiere für die Stierkämpfe gezüchtet werde. So ein Viech sollte man einmal aus der Nähe gesehen haben (wie immer man dann zu den Kämpfen steht), einfach gewaltig.

Buen viaje

Benutzeravatar
Bernd C Hoffmann
Administrator
Beiträge: 4092
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 18:30
Wohnort: Fulda

Re: Sevilla Urlaub

Beitragvon Bernd C Hoffmann » Mo 31. Dez 2018, 11:21

In den Bars muss man aufpassen, sonst wird man abgezockt. Bei Limonadegetränken haben die Gläser oft einen sehr kleinen Durchmesser und sind so hoch, dass 0,2 l reingehen. Dabei werden verhältnismäßig große Eiswürfel reingelegt, die über die Hälfte des Volumens belegen. In dem Fall hatte ich sofort reklamiert, dass ich für die Hälfte Flüssigkeit nicht den doppelten Preis bezahle. Dann wurde neu serviert.
Liebe Grüße
Bernd
:
Tabulaturservice => Liste anfordern!

grenner
Beiträge: 252
Registriert: Mo 18. Jan 2016, 10:48

Re: Sevilla Urlaub

Beitragvon grenner » Mo 31. Dez 2018, 12:11

Bernd C Hoffmann hat geschrieben:In den Bars muss man aufpassen, sonst wird man abgezockt. Bei Limonadegetränken haben die Gläser oft einen sehr kleinen Durchmesser und sind so hoch, dass 0,2 l reingehen. Dabei werden verhältnismäßig große Eiswürfel reingelegt, die über die Hälfte des Volumens belegen. In dem Fall hatte ich sofort reklamiert, dass ich für die Hälfte Flüssigkeit nicht den doppelten Preis bezahle. Dann wurde neu serviert.

Deshalb trinkt man in Spanien Cervesa aus der Flasche ;)

sockenfrank
Beiträge: 13
Registriert: Do 22. Dez 2016, 10:10

Re: Sevilla Urlaub

Beitragvon sockenfrank » Mo 31. Dez 2018, 13:43

.......trinke generell ohne Eiswürfel...
Sevilla soll ja die Hauptstadt des Flamenco sein.
Wo kann man ihn am ursprünglichsten erleben?
Gibt es dort die Möglichkeit gebrauchte Instrumente zu erwerben?

Guten Rutsch allerseits.

Benutzeravatar
Bernd C Hoffmann
Administrator
Beiträge: 4092
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 18:30
Wohnort: Fulda

Re: Sevilla Urlaub

Beitragvon Bernd C Hoffmann » Mo 31. Dez 2018, 13:55

Es gibt keine "Hauptstadt des Flamenco". Das ist wieder so eine vor Begeisterung überschäumende Formulierung von jemandem, der nicht weiß, wovon er spricht. Als Tourist kommst Du in die authentischen Gebäude ohne Kontakte gar nicht rein. Kontakte zu machen ist nicht schwer, aber dazu muss man ein bisschen Spanisch sprechen und beschreiben können, warum einheimische Flamencos Dich in ihr Umfeld hereinlassen sollten. Da gehört auch eine gewisse Etikette dazu. Du kannst Ausschau halten nach Tablaos und ausgeschriebenen Konzerten. Viel mehr wird Dir nicht bleiben. Ansonsten hilft es immer Tante Google zu befragen.

Gebrauchte Gitarren bekommt man in Spanien an jeder Ecke. José Luís Postigo hatte in den 90er einen bekannten Laden in Sevilla. Ob er den noch hat oder noch dort ansässig ist, weiß ich nicht.
Liebe Grüße
Bernd
:
Tabulaturservice => Liste anfordern!


Zurück zu „Instrumente“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder