Ex Irina Kulikova Contreras 10th Anniversary

Konzertgitarren, Gitarrenbauer & Themenverwandtes
WGgitarre
Beiträge: 309
Registriert: Sa 4. Okt 2014, 19:19

Re: Ex Irina Kulikova Contreras 10th Anniversary

Beitragvon WGgitarre » Sa 16. Mär 2019, 11:02

pianoguitar hat geschrieben:...letzter Ausweg, wie immer: schicks dem lieben pianoguitar und der postet es für Dich (hat aber keinen Selbstlerncharakter :lol: :lol: )


vielen dankfür das grossartige hilfsangebot. ich werde es erst mal selbst probieren u. sollte ich mich zu dumm anstellen nehme ich das angebot gerne an. merci grazie thanks a lot von WGgitarre

Benutzeravatar
Bernd C Hoffmann
Administrator
Beiträge: 4174
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 18:30
Wohnort: Fulda

Re: Ex Irina Kulikova Contreras 10th Anniversary

Beitragvon Bernd C Hoffmann » Sa 16. Mär 2019, 12:07

WGgitarre hat geschrieben:
pianoguitar hat geschrieben:...letzter Ausweg, wie immer: schicks dem lieben pianoguitar und der postet es für Dich (hat aber keinen Selbstlerncharakter :lol: :lol: )


vielen dankfür das grossartige hilfsangebot. ich werde es erst mal selbst probieren u. sollte ich mich zu dumm anstellen nehme ich das angebot gerne an. merci grazie thanks a lot von WGgitarre

Endlich kommst Du mal in die Pötte ;)
Liebe Grüße
Bernd
:
Tabulaturservice => Liste anfordern!

Joseph Maria Moller
Beiträge: 69
Registriert: So 13. Mär 2016, 10:53

Re: Ex Irina Kulikova Contreras 10th Anniversary

Beitragvon Joseph Maria Moller » So 17. Mär 2019, 16:08

Bernd C Hoffmann hat geschrieben:
WGgitarre hat geschrieben:
pianoguitar hat geschrieben:...letzter Ausweg, wie immer: schicks dem lieben pianoguitar und der postet es für Dich (hat aber keinen Selbstlerncharakter :lol: :lol: )


vielen dankfür das grossartige hilfsangebot. ich werde es erst mal selbst probieren u. sollte ich mich zu dumm anstellen nehme ich das angebot gerne an. merci grazie thanks a lot von WGgitarre

Endlich kommst Du mal in die Pötte ;)


+1

Joseph Maria Moller
Beiträge: 69
Registriert: So 13. Mär 2016, 10:53

Re: Ex Irina Kulikova Contreras 10th Anniversary

Beitragvon Joseph Maria Moller » Mi 20. Mär 2019, 08:58

Joseph Maria Moller hat geschrieben:
Bernd C Hoffmann hat geschrieben:
WGgitarre hat geschrieben:
vielen dankfür das grossartige hilfsangebot. ich werde es erst mal selbst probieren u. sollte ich mich zu dumm anstellen nehme ich das angebot gerne an. merci grazie thanks a lot von WGgitarre

Endlich kommst Du mal in die Pötte ;)


+1


... und nu ...? Was ist?

Da hatte ich mich echt darauf gefreut, die selbst gebauten Instrumente eines überaus geschätzten und konstruktiven Mitglieds sehen zu dürfen und was passiert ... nix! Außer dass er mit seiner Ankündigung, seine Machwerke zu präsentieren, mal wieder eine an sich sehr interessante Diskussion abgewürgt hat.

Ach, geh mir bloß fort!

WGgitarre
Beiträge: 309
Registriert: Sa 4. Okt 2014, 19:19

Re: Ex Irina Kulikova Contreras 10th Anniversary

Beitragvon WGgitarre » Mi 20. Mär 2019, 13:18

zur zeit habe ich viel wichtigere arbeiten wie zum beispiel mich auf konzerte vorzubereiten außerdem mache ich mehrere gitarren paralell u. außerdem habe ich auch gesundheits relevante probleme die wichtiger sind als ein paar fotos zu veröffentlichen. nebenbei habe ich als single auch noch einen haushalt zu versorgen. ich schau mal das ich vor ostern die fotos hier einstellen kann. geduld ist angeraten u. liegt den Deutschen offensichtlich nicht sehr.mfg WGgitarre

Benutzeravatar
Andique
Beiträge: 406
Registriert: So 18. Nov 2012, 14:18

Re: Ex Irina Kulikova Contreras 10th Anniversary

Beitragvon Andique » Mi 20. Mär 2019, 13:47

Ich wollte zuerst hier nicht schreiben, aber der Beitrag eins weiter oben ist schon bedenklich. Als ob andere User hier nicht auch Verpflichtungen hätten. Und im Übrigen geht es um Bas und seine neue Gitarre und nicht um WGgitarre und seine nicht eingelösten Versprechungen.

WGgitarre hat geschrieben:solche spektakuläre fotos hätte ich auch, aber leider vestehe ich nicht die kunst diese sichtbar zu machen. mfg WGgitarre

Es ist schon auffällig, dass oft, wenn jemand seine neue Gitarre vorstellt und seine Freude mit Anderen teilen will, sich WGgitarre zu Wort meldet und auf seine Gitarren hinweist, von denen man immer noch kein Bild gesehen hat. Das ist hier so, das war bei meiner neuen Hopf so und das war schon vorher öfters der Fall. Und das ohne ein Wort auf die Gitarren anderer Forumsteilnehmer einzugehen. Indirekt setzt man damit die Freude und Wert dieser Errungenschaften herab. Spielt da etwa Neid eine Rolle?
Wenn WGgitarre tatsächlich mal Bilder seiner Gitarren veröffentlicht, voran ich meine Zweifel habe, dann hoffentlich in einem neuen Thread. Und das hat mit Geduld nichts zu tun, denn entweder man macht es oder nicht, lässt es aber sein darauf hinzuweisen, dass man es könnte wenn man wollte. So wichtig sind die Bilder nun auch nicht, als das die ganze Welt darauf wartet.
liebe Grüsse, Andreas

Das Leben ist kein Problem, dass man lösen muss, sondern eine Wirklichkeit, die es zu erfahren gilt.

RaBu
Beiträge: 182
Registriert: Fr 23. Nov 2012, 12:11

Re: Ex Irina Kulikova Contreras 10th Anniversary

Beitragvon RaBu » Mi 20. Mär 2019, 16:31

+1 :mrgreen:
Gruß
von
Ralf

WGgitarre
Beiträge: 309
Registriert: Sa 4. Okt 2014, 19:19

Re: Ex Irina Kulikova Contreras 10th Anniversary

Beitragvon WGgitarre » Mi 20. Mär 2019, 19:41

Andique hat geschrieben:Ich wollte zuerst hier nicht schreiben, aber der Beitrag eins weiter oben ist schon bedenklich. Als ob andere User hier nicht auch Verpflichtungen hätten. Und im Übrigen geht es um Bas und seine neue Gitarre und nicht um WGgitarre und seine nicht eingelösten Versprechungen.

WGgitarre hat geschrieben:solche spektakuläre fotos hätte ich auch, aber leider vestehe ich nicht die kunst diese sichtbar zu machen. mfg WGgitarre

Es ist schon auffällig, dass oft, wenn jemand seine neue Gitarre vorstellt und seine Freude mit Anderen teilen will, sich WGgitarre zu Wort meldet und auf seine Gitarren hinweist, von denen man immer noch kein Bild gesehen hat. Das ist hier so, das war bei meiner neuen Hopf so und das war schon vorher öfters der Fall. Und das ohne ein Wort auf die Gitarren anderer Forumsteilnehmer einzugehen. Indirekt setzt man damit die Freude und Wert dieser Errungenschaften herab. Spielt da etwa Neid eine Rolle?
Wenn WGgitarre tatsächlich mal Bilder seiner Gitarren veröffentlicht, voran ich meine Zweifel habe, dann hoffentlich in einem neuen Thread. Und das hat mit Geduld nichts zu tun, denn entweder man macht es oder nicht, lässt es aber sein darauf hinzuweisen, dass man es könnte wenn man wollte. So wichtig sind die Bilder nun auch nicht, als das die ganze Welt darauf wartet.


richtig so, gibs mir........ hau verbal richtig rein, laß deinen frust raus, ich bin ein williges objekt.
ja, er hat recht ich u. meine gitarren sind hier nicht das thema. wenn ich mich bisher zu wort meldete dann habe ich den verweis auf die selbst gemachten gitarren deshalb gemacht weil ich damit sagen wollte das ich von der sache ahnung habe u. mir das nicht vom heiligen geist herab zugeflüstert wurde. wenn mir ein forumsteilnehmer das leugnet u. weil ich den beweis dafür noch nicht erbracht habe ist ganz allein der grund das ich ein PC Fachidiot bin u. außer mails lesen u. schreiben kaum ahnung habe u. auch das vokabular/fachchinesisch nicht verstehe. ich bin am computerwesen erstens nicht interessiert u. auch unwillig es zu verstehen. wers nicht glaubt kann mich .............. meine talente u. stärken liegen in ganz anderen lebensbereichen, das hat nichts mit dem alter zu tun auch wenn unser forumsführer das so denkt u. außerdem bin ich seit einem jahr ernsthaft krank u. das beschäftigt mich elementarer als dieses forum mit den leuten u. ihren bewußtseins-komplexen. wenn jemand die bilder sehen möchte welche hier noch warten eingestellt zu werden kann ich ihm ohne weiteres auf seine eigene mail adresse schreiben, damit das "kind" endlich befriedigt ist und ruhe gibt.
Zuletzt geändert von WGgitarre am Mi 20. Mär 2019, 20:13, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Bernd C Hoffmann
Administrator
Beiträge: 4174
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 18:30
Wohnort: Fulda

Re: Ex Irina Kulikova Contreras 10th Anniversary

Beitragvon Bernd C Hoffmann » Mi 20. Mär 2019, 19:41

Liebe Leute, bitte bleibt beim Thema.

WGgitarre ist nicht der jüngste unter uns. Hinsichtlich Tun und Lassen scheinen offenbar alle übersehen zu haben, dass ich selbst das schlechte Vorbild bin! Mein großspurig angekündigter Gitarrenblog sollte schon seit 3 Jahren online sein. Das juckt absolut niemanden. Meinen ersten Gitarrenkurs, für den ich Beta-Tester engagiert hatte, für den hatte ich versprochen, dass er nach der Unterbrechung weiter geführt wird. Und was ist passiert? Nichts! Und jeder weiß, dass ich noch ganz andere Marotten habe, nämlich, dass mir zuweilen die Gäule durchgehen. Anschließen kloppe ich mit der virtuellen Faust auf den Tisch und ersticke die "dicke Luft" im Keim. Dass ich mich dafür nicht rühmen kann, ist mir auch ohne jedweden Kommentar klar. Ich will damit nur sagen, dass man nicht alles so todernst nehmen muss, wenn bestimmte Dinge nun doch nicht so gelaufen sind, wie man sie gerne hätte.

Wenn WGgitarre sich zum x-ten Mal mit seinem besonderen Problem zeigt, dann mag es sein, dass ihm das nicht besonders wichtig ist. Dann ist eben die Beschreibung seiner Gitarren im Zusammenhang mit seinem Problem offenbar eine Marotte, die er nicht ändern kann. Na und? Bitte nehmt es zur Kenntnis und hakt es ab. WGgitarre hatte vor einigen Jahren Besuch von einem Forenmitglied bekommen. Dieser Gitarrist erfuhr zufällig, dass WGgitarre beim ihm um die Ecke wohnt. Der hat seine Gitarren gesehen und darüber berichtet. Er schrieb mir auch eine begeisternde PN dazu. Zugegeben, in einer technisierten Welt wirkt es befremdlich, wenn jemand sich nicht in "gefühlt" adäquater Form vollumfänglich mitteilen kann, weil für ihn die Technik eine Hürde ist. Ich hätte mich auch auf seine Fotos gefreut. Auch wenn man es ihm anbietet, ist er möglicherweise zu Bescheiden, um andere mit seinem Problem zu belasten. Aus meinem Umfeld weiß ich, dass ältere Menschen noch so erzogen wurden, dass sie möglichst niemanden zur Last fallen sollen. Wie gesagt, es wirkt etwas befremdlich, aber nur, weil wir heute etwas anderes gewohnt sind. Trotzdem verstehe ich auch die Kritiker. Aber mal ehrlich: Ist das wirklich so bahnbrechend wichtig? Es tut auch gut, wenn man einfach mal Fünfe gerade sein lässt und sich zurücklehnend entspannt ;)
Liebe Grüße
Bernd
:
Tabulaturservice => Liste anfordern!

Manfred
Beiträge: 111
Registriert: So 21. Aug 2016, 18:57

Re: Ex Irina Kulikova Contreras 10th Anniversary

Beitragvon Manfred » Mi 20. Mär 2019, 20:28

Bravo,Bernd, wir lernen Dich von einer neuen Seite kennen. Das tut den Alten, zu denen ich mich auch zähle, richtig gut.
Ob sie allerdings einen Seniorenrabatt wollen?
Schöne Grüße
Manfred


Zurück zu „Instrumente“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder