Dieter Hopf - Gran Concierto Centurio-Nuevo - Verkauft -

Instrumente, Noten, Zubehör
Benutzeravatar
t-moll2
Beiträge: 8
Registriert: So 19. Mai 2019, 21:27

Dieter Hopf - Gran Concierto Centurio-Nuevo - Verkauft -

Beitragvon t-moll2 » Fr 16. Aug 2019, 12:25

Hallo Zusammen,

ich habe vor mich von dieser Gitarre zu trennen.
Die Gitarre ist neuwertig bzw. neu, topp , mit Zertifikat
und sie ist derzeit über das ebay-Kleinanzeigen-Portal zu finden.

In diesem link (entfernt)

ist die neue Dieter Hopf Nr. 84 Gran Concierto Centurio - Nuevo mit Zederndecke u. Palisanderkorpus zu sehen.

"Gebrauchtmarktwert" angepasst (Stand : 30.10.19)

Ich würde mich freuen ernsthaft Interessierte online oder vor Ort kennen zu lernen und nicht nur Leute mit Hang zur krankhaften Fehleranalytik, Flohmarktpreisnachverhandler, Hütchenspieler, Unmoralischeangebotemacher und Anhänger der willkürlichen Tauschpolitik.
(nicht dem Forum geschuldet, sondern Essenz bisher bei ebay-kleinanzeigen)

Bei echtem Interesse bitte einfach melden.

Grüße aus Nord-Hessen
Thomas
Zuletzt geändert von t-moll2 am Fr 8. Nov 2019, 19:00, insgesamt 11-mal geändert.
"...aber das ist doch reiner Zufall." - "Rainer Zufall ? Kenn`ich gar nicht."

Benutzeravatar
t-moll2
Beiträge: 8
Registriert: So 19. Mai 2019, 21:27

Re: Dieter Hopf - Gran Concierto Centurio-Nuevo (Neu), 2.700 €

Beitragvon t-moll2 » Fr 27. Sep 2019, 09:26

Hallo Gitarren-Freunde,

habe es gerade nochmals versucht,"aber ich komm irgendwie gefühlsmäßig nicht dran" und bleibe bei meiner Entscheidung diese Dieter Hopf - Meistergitarre abzugeben, daher habe nochmals den Preis reduziert.
Wenn jemand eine wirklich gute, kräftige, schnell ansprechende und neuwertige (da neu...) Gitarre mit Zederndecke sucht, für einen fairen Preis finde ich, dann bitte bei mir melden.
Versandkosten innerhalb BRD(ohne Inseln,etc.) entfallen. Das ist mein Angebot zum Jahresende.

Meine anderen Gitarren (die Martin u. die Hanika) sind alle verkauft, es kann aber sein, dass ich mich noch von zwei anderen Konzertgitarren zum Jahresende (endlich...) trennen kann.
Ich schwenke derzeit anscheinend in Richtung Fichtendecke, da gibts einfach den einen oder anderen Abnabelungsprozess.

Beste Grüße
Thomas
"...aber das ist doch reiner Zufall." - "Rainer Zufall ? Kenn`ich gar nicht."

Heike - Gertrud
Beiträge: 36
Registriert: So 27. Okt 2019, 08:57

Re: Dieter Hopf - Gran Concierto Centurio-Nuevo (Neu), 2.700 €

Beitragvon Heike - Gertrud » So 27. Okt 2019, 18:12

Hallo Thomas,
ich möchte nur einmal nachfragen,ob du deine Gitarre bereits verkauft hast.
Ich konnte diese ,trotz vieler Versuche ,auch über den Link, nicht bei ebay finden.
Ich würde mich freuen, wenn du dich melden würdest.

Liebe Grüße
Heike
Zuletzt geändert von Heike - Gertrud am Mo 28. Okt 2019, 08:11, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
t-moll2
Beiträge: 8
Registriert: So 19. Mai 2019, 21:27

Re: Dieter Hopf - Gran Concierto Centurio-Nuevo (Neu), 2.700 €

Beitragvon t-moll2 » Mo 28. Okt 2019, 22:00

Hallo,
ich hatte es letztens schon gesehen, daß das Angebot abgelaufen ist, bin aber noch nicht dazu gekommen alles zu erneuern und zu aktualisieren.
Die Gitarre ist noch nicht verkauft, ein neues kleinanzeigen-Angebot mache ich in Kürze.
Oder einfach vor Ort ansehen, ggf. Versand, ist auch unproblematisch. Stellst Du dich noch dem Forum vor ?

Gruß
Thomas
"...aber das ist doch reiner Zufall." - "Rainer Zufall ? Kenn`ich gar nicht."

Heike - Gertrud
Beiträge: 36
Registriert: So 27. Okt 2019, 08:57

Re: Dieter Hopf - Gran Concierto Centurio-Nuevo (Neu), 2.700 €

Beitragvon Heike - Gertrud » Mo 28. Okt 2019, 22:33

Hallo Thomas,

ich bin absolut Forum unerfahren. Was wäre in diesem Fall Inhalt einer Vorstellung?
Bin über deine "Hopf gran concierto " an dieses Forum
gekommen ,bin seit meiner Jugend Amateur-Gitarren-Spielerin und das auf einer "Hopf grandioso".
Gerne würde ich mit dir über deine Gitarre kommunizieren.
Ansonsten finde ich hier in diesem Forum viele interessante Beiträge zuThemen rund um die Gitarre.

Vor Ort ansehen wäre mir zu weit .Wir wohnenin Jüchen,
Nähe Mönchengladbach.

Viele Grüße
Heike

Heike - Gertrud
Beiträge: 36
Registriert: So 27. Okt 2019, 08:57

Re: Dieter Hopf - Gran Concierto Centurio-Nuevo (Neu), 2.700 €

Beitragvon Heike - Gertrud » Mo 28. Okt 2019, 23:08

Thomas,
wenn du Fragen hast dann stell' sie mir.
Ich z.B. suche eine Gitarre mit Zedern -Decke und schon lange habe ich eben genau mit einer Hopf gran concierto geliebäugelt.Ich liebe einfach ihr Klangvolumen den Klang der Bässe den singenden klaren brilliianten,natürlichen Diskant.

Grüße Heike

Heike - Gertrud
Beiträge: 36
Registriert: So 27. Okt 2019, 08:57

Re: Dieter Hopf - Gran Concierto Centurio-Nuevo (Neu), 2.700 €

Beitragvon Heike - Gertrud » Mi 30. Okt 2019, 08:43

Guten Morgen Thomas,

Ich finde es tatsächlich sehr schwierig, eine Gitarre zu kaufen (eben deine ) ohne sie vorher gesehen gespielt,
gehört zu haben.
Die Gran concierto Nr .83 ist mir bekannt.

Worin liegen die Unterschiede zur Nr.84( centuro noevo)?

Carbon scheint nicht mit verarbeitet zu sein?.
Strahlen-oder Latticebeleistung?
Gibt es klangliche Unterschiede?

Ich habe eine kleine Hand 65er Mensur geht jedoch gut,
Wenn das Halsprofil nicht zu dick ist, die Saitenlage nicht zu hoch.

Wenn es den deine Gitarre sein soll,dann sollte sie,
mit meiner" Hopf Grandioso", die letzte in meinem Leben
sein.


Viele Grüße
Heike

Benutzeravatar
Andique
Beiträge: 596
Registriert: So 18. Nov 2012, 14:18
Wohnort: 71111 Waldenbuch

Re: Dieter Hopf - Gran Concierto Centurio-Nuevo (Neu), 2.700 €

Beitragvon Andique » Mi 30. Okt 2019, 12:00

Hallo Heike,

die älteren "Gran Conciertos" sind sozusagen "Dieter Hopf's Antwort auf die Ramirez 1a", die damals sehr in Mode war. Ich besitze eine von 1971. Diese haben eine Zederdecke, doppelte Zargen (sind dementsprechend schwer), eine grössere Mensur von 660 mm und eine Sattelbreite von 54 mm. Dieter Hopf legte 1969 seine Meisterprüfung ab und hatte zuerst die Gran Concierto als "Flagschiff", bis die Hopf "Virtuoso" erschien. Als Korpusmaterial wurde Honduraspalisander (z.B. meine; war, glaube ich, Standard), aber auch Riopalisander oder indischer Palisander verwendet.

Die "normalen" modernen "Gran Concierto Centurio nuevo" haben eine Fichtendecke, Carbonbeleistung und Standardmaße.

Die hier angebotene Hopf ist eine Sonderanfertigung und da kann dir Thomas sicher mehr erzählen. Da die Centurio nuevo neu ca. 5000€ kosten, ist sie sicher ein Schnäppchen und für den Preis kann man, denke ich, nicht viel falsch machen.
Die älteren Gran Concierto haben aufgrund der grösseren Masse einen längeren Sustain, das hat Dieter Hopf in einem Mailwechsel bestätigt.

Noch interessant ist die Gran Concierto von Forumsmitglied chrisb, die er hier vorgestellt hat:
viewtopic.php?f=50&t=4691&start=40#p21044

Meine siehst du hier:
viewtopic.php?f=50&t=4691#p20491
liebe Grüsse, Andreas

Nur weil du nicht paranoid bist, heisst das noch lange nicht, dass sie nicht hinter dir her sind.

Heike - Gertrud
Beiträge: 36
Registriert: So 27. Okt 2019, 08:57

Re: Dieter Hopf - Gran Concierto Centurio-Nuevo (Neu), 2.700 €

Beitragvon Heike - Gertrud » Mi 30. Okt 2019, 13:13

Hallo Andreas,
erstmals vielen lieben Dank für deine Infos.
Ich kann diese im Moment nur überfliegen.Sobald ich Zeit habe werde ich sie genau durchlesen.
Auf jedenfall ist mir schon etwas leichter zumute.

Thomas wird sich sicher auch noch melden

Danke ,einen schönen Tag wünscht dir
Heike

Benutzeravatar
t-moll2
Beiträge: 8
Registriert: So 19. Mai 2019, 21:27

Re: Dieter Hopf - Gran Concierto Centurio-Nuevo (Neu), 2.700 €

Beitragvon t-moll2 » Mi 30. Okt 2019, 20:42

Hallo,
ja, das tue ich dann auch mal :
Den Ausführungen von Andique ist nichts hinzuzufügen, es deckt sich, bis auf die Carbonbeleistung, mit dem, was ich von Herrn Dieter Hopf selbst im Schriftverkehr erfahren habe und man sollte sich auf jeden Fall die Zeit nehmen, wenn man sich dafür interessiert, das alles durchzulesen.
Ich stand bisher auch auf Zeder (deshalb der Antrag zum Bau dieses Modells in Zeder...), bin aber derzeit voll auf Fichte, die Hörgewohnheiten und auch meine Klangvorstellungen bei unbearbeiteten Tonaufnahmen haben sich verändert. Mehr ist es nicht : Es ist nicht mehr oder weniger, als eine nagelneue Gitarre mit Zeder / Palisanderkorpus und modernen Standardmaßen: 65er Mensur, Halsbreite 52/62mm. Nach meinem Katalog (von 2017) wird erst bei dem Modell Nr. 101 Progreso Carbon verarbeitet.
Im Vergleich zur Grandioso wäre das vermutlich klanglich schon ein großer Schritt nach Vorn, aber wenn Ansehen inklusive Probespielen und Barzahlung aufgrund Entfernungen oder Überweisungs-Kauf und Versand bei mir eh nicht in Frage kommen, würde ich nun Bitten das Ganze zu beenden.
Ich sehe zu, meinen Verkaufs-Thread bei den ebay-kleinanzeigen zu aktualisieren, damit man wenigstens mal wieder die Bilder sieht.
Zum Fachsimpeln und Kommunizieren sind solche Themenbereiche in den entsprechenden Rubriken da.

Danke & Gruß

Thomas
"...aber das ist doch reiner Zufall." - "Rainer Zufall ? Kenn`ich gar nicht."


Zurück zu „Biete“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder