Hallo aus Freiburg

Du bist neu hier? Bitte stelle Dich kurz vor
sascha
Beiträge: 1
Registriert: Di 10. Mär 2020, 18:30

Hallo aus Freiburg

Beitragvon sascha » Fr 13. Mär 2020, 14:01

Tach auch,
ich lese hier schon seit drei Monaten unregestriert mit und wollte dann doch mal die Möglichkeit zu schreiben, um Danke sagen zu können. Und zwar CG-Fan für seinen Hinweis auf die Sagreras Schule 1-3, den er in irgendeinem Technikthread gegeben hat. Ich gehöre nämlich zu der Fraktion "habe-in-der-jugend-klassikunterricht-gehabt-und-dann-wegen-anderer-hobbies-job-und-familie-fast-aufgehört-und-jetzt-wieder-angefangen". Nur dass ich schon seit Jahren wieder versuche wieder anzufangen, nämlich immer um Weihnachten, wenn ich mir Muttern zuliebe Weihnachtslieder als Solosatz wieder draufschaffe. Meistens flaute die Motivation spätestens im Februar wieder ab, aber dieses Jahr habe ich erst die Saitenwege von Michael Langer in die Finger gekriegt und dann den Tipp mit der Sagreras-Lecciones gelesen. Und weil ich besonders auf die Klassik-Südamerikaner wie Lauro,Villa-Lobos,Barrios stehe, das meiste von denen aber nicht/nicht flüssig hinbringe war Sagreras für mich ne echte Entdeckung, das Zeug aus den Lecciones hat auch diesen Sound, ist aber (zumindest in der ersten 3 Bänden) nicht so bockschwer.

Im Moment spiele ich noch meine NoName Schülergitarre (hat Hr Viertmann direkt aus Spanien importiert und dann seinen eigenen Aufkleber reingemacht, hat aber immerhin eine massive Zederndecke) aber ich habe einen Deal mit mir selbst laufen: wenn ich bis Ende März konsequent weiter über, darf ich mir eine Vollmassive kaufen ;)


Gruß
Sascha

Zurück zu „Neue Mitglieder“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder